Deutschland & die WeltFußball-WM: Marokko verliert gegen den Iran durch Eigentor

Fußball-WM: Marokko verliert gegen den Iran durch Eigentor

-


Foto: Marokko-Iran am 15.06.2018, Michael Kienzler/Pressefoto Ulmer, über dts

Sankt Petersburg (dts) – Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Marokko gegen den Iran durch ein Eigentor mit 0:1 verloren. Aziz Bouhaddouz brachte den Ball ohne wirkliche Not in der 95. Minute ins eigene Tor. Das Spiel war über die meiste Zeit langweilig und ideenlos, womöglich waren beide Teams durch dauerhaftes Vuvuzela-Summen betäubt.

Die Chancen auf beiden Seiten ließen sich gemeinsam an einer Hand abzählen. Es war das erste Spiel der WM-Gruppe B. Am Abend spielt in derselben WM-Gruppe noch Portugal gegen Spanien.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

HASEPOST: Uns findet man auch bei Instagram und TikTok

Die HASEPOST ist jetzt auch bei Instagram und TikTok aktiv Das volle Angebot der HASEPOST können unsere Leserinnen und Leser...

Westnetz GmbH erneuert Hochspannungsleitungen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Ickerweg müssen die Bäume gefällt werden, um die neue 110kV-Hochspannungsleitung errichten zu können. Die Arbeiten führt der Verteilnetzbetreiber...




Grüne wollen kurzfristige Energiekosten-Hilfen für Geringverdiener

Foto: Stromzähler, über dts Berlin (dts) - Die Grünen fordern eine schnelle staatliche Unterstützung für Geringverdiener bei der Bewältigung...

Deutsche Wirtschaft in „großer Sorge“ wegen US-Cloud-Risiken

Foto: Computer-Nutzerin, über dts Berlin (dts) - Im Fall der gekippten EU-US-Datenschutzvereinbarung "Privacy Shield" haben führende Vertreter der deutschen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen