Das Fundbüro der Stadt Osnabrück versteigert am Mittwoch, 26. April, knapp 30 Fahrräder.

Die Versteigerung beginnt um 14 Uhr und findet im Foyer des Stadthauses 1, am Natruper-Tor-Wall 1 statt. Bei den Rädern ist wieder alles dabei: Bastler kommen auf ihre Kosten, aber auch Radler, die sofort in die Pedale treten wollen.
Die Räder können ab 13.30 Uhr im Stadthaus 1 besichtigt werden.

Die Stadtverwaltung weißt ausdrücklich auf die Zahlungsmodalitäten hin: Bezahlung nur gegen bar.