Osnabrück Fußgängerin an Martinistraße (Osnabrück Weststadt) angefahren

Fußgängerin an Martinistraße (Osnabrück Weststadt) angefahren [Update]

-

Am Montagmorgen wurde eine Fußgängerin in der Weststadt verletzt.

Am Montagmorgen wollte eine 19-Jährige gegen 07:20 Uhr mit ihrem Auto von der Uhlandstraße nach rechts, in Richtung stadteinwärts, auf die Martinistraße einbiegen. Dabei übersah sie eine 30-jährige Fußgängerin, die im Begriff war, die Martinistraße zu überqueren. Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Durch die Unfallaufnahme kam es zwischenzeitlich zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Martinistraße.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Wie Frank Henning Oberbürgermeister von Osnabrück werden will

Glaubt man der offiziellen Geschichte, die Frank Henning am Freitag assistiert vom Osnabrücker SPD Vorsitzende Manuel Gava präsentierte, dann...

Trotz Corona: Kulturhistorischer Führer 2021 für die Region Osnabrück

Kulturprogramm auch in Zeiten von Corona: Der traditionsreiche Kulturhistorische Führer für Stadt und Landkreis Osnabrück setzt ein Zeichen der...

Block-Gruppen-Chef kritisiert Art der Staatshilfen

Foto: Hotel, über dts Hamburg (dts) - Der Chef der Block Gruppe und Betreiber des Hotels Grand Elysée in...

NRW-Schulministerin schließt weitere Abitur-Verschiebung nicht aus

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Düsseldorf (dts) - NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) sieht trotz des verschärften Lockdowns...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen