Aktuell Für eine Skateranlage am Westerberg hätte die CDU das...

Für eine Skateranlage am Westerberg
hätte die CDU das Geld bewilligt?

-

Nachdem die Bewilligung der Mittel für die (mit ihren Kosten) “auf Weltklasseniveau” rangierende Skateranlage von der CDU blockiert wurde, HASEPOST.de berichtete, meldet sich die SPD zu Wort.
Trotz kürzlich erfolgtem Verlust der absoluten Mehrheit im Rat, soll die rot/grüne Zählgemeinschaft das Projekt durch den Rat bringen.

Symbolbild Skateboarder“Ohne zeitliche Verzögerung” soll die Skateboardanlage kommen. CDU wird Klientel-Politik vorgeworfen.

Die Skateranlage an der Liebigstraße wird ohne zeitliche Verzögerung saniert werden. Die Mittelfreigabe erfolgt planmäßig am 10.03.2015 in der Ratssitzung der Stadt Osnabrück“, erläutern Frank Henning, Fraktionsvorsitzender der SPD im Osnabrücker Rat, und Kerstin Lampert-Hodgson, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

Erstaunt und amüsiert waren wir über die Berichterstattung, die suggeriert, dass ein Herr Brickwedde die Mittelfreigabe für die Sanierung verweigerte. Verweigern kann Herr Brickwedde natürlich viel, Auswirkungen hat dies jedoch wie immer keine, denn die rot-grüne Zählgemeinschaft wird dieses wichtige und sinnvolle Projekt im Stadtteil Schinkel auch gegen die Stimmen der CDU-Fraktion beschließen“, so Henning und Lampert-Hodgson weiter.

Freigabe der Mittel nur auf die kommende Ratssitzung verschoben

Im Finanzausschuss am 24.02.2015 sei lediglich parteiübergreifend die Mittelfreigabe auf die Ratssitzung am 10.03.20145 verschoben worden, um weiteren Sponsoren die Möglichkeit zu geben sich an der Sanierung zu beteiligen.

Wenn es um den Westerberg gehen würde, hätten die Mittel für die CDU nicht schnell genug bewilligt werden können. Wir als SPD-Fraktion fokussieren uns hingegen nicht nur auf einen Stadtteil, sondern wollen eine gesamtstädtische Stadtentwicklung. Jetzt ist endlich der Schinkel dran. Da nützt alles lamentieren und madig machen der inzwischen immer mehr als Klientel-Partei auftretende CDU in Osnabrück nichts“, verdeutlichen Henning und Lampert-Hodgson abschließend.

PM SPD OS,
Fotomontage: Hasepost, basierend auf "BDO Vert Skate Jam @ McCallum Park" by Stuart Sevastos - Lizenz CC BY 2.0 via Wikimedia Commons

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Chevrolet (340 PS), Cannabis und Corona: Führerschein weg nach Straßenrennen

Ach wäre es doch nur das illegale Straßenrennen gewesen... ein 27-Jähriger sammelte am Freitagabend in der Osnabrücker Weststadt binnen...

7-Tage-Inzidenz für die Stadt Osnabrück inzwischen über 80

Eine Neuregelung der Landesregierung, die von nun an die vom Landesgesundheitsamt (LGA) berechnete 7-Tages-Inzidenz zur Grundlage aller Corona-Maßnahmen macht,...

IAEA-Chef: “Kernenergie ist Teil der Lösung”

Foto: Atomkraftwerk, über dts Wien (dts) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, ist der Ansicht, dass...

Steinmeier warnt vor “Impfstoffnationalismus”

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Berlin (dts) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat davor gewarnt, andere Staaten bei der Suche...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen