Osnabrück Führungen durch das Krematorium am Heger Friedhof finden wieder...

Führungen durch das Krematorium am Heger Friedhof finden wieder statt

-

Nach Bauarbeiten finden ab dem 12. September 2019 wieder regelmäßig Führungen durch das Krematorium am Heger Friedhof statt.

Interessierte können am Donnerstag, den 12. September, um 13:30 Uhr, an einer Führung durch ein Krematorium teilnehmen. Dabei werden die Baulichkeiten und Arbeitsabläufe des Krematoriums erläutert, zudem besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Die Führungen finden nach den umfangreichen Bauarbeiten wieder regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat statt.

Anmeldung nicht erforderlich

Treffpunkt ist der Verwaltungseingang links neben der großen Kapelle des Heger Friedhofs, Rheiner Landstraße 168. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Termine für Gruppenführungen können unter der Telefonnummer 0541 323-7900 vereinbart werden.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Corona-Krisenstab in Osnabrück reaktiviert – VfL-Spiel gegen Hannover 96 womöglich ohne Zuschauer

Die 7-Tage-Inzidenz, die Kennziffer an der die Corona-Maßnahmen in den Städten und Gemeinden hängt, gerät in Osnabrück offenbar aus...

Frank Otte und Thomas Fillep in ihren Ämtern für weitere acht Jahre bestätigt

Gleich zu Beginn der Wahl eines neuen Stadtkämmerers sorgte die Osnabrücker FDP für eine kleine Störung des bereits am...

Pflegeversicherung verzeichnet geringere Finanzpolster

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die Soziale Pflegeversicherung verzeichnet trotz eines erheblichen Steuerzuschusses geringere Finanzpolster als in...

SPD-Chef fordert Haftstrafen für Geldwäscher

Foto: Gefängnis, über dts Berlin (dts) - Angesichts der jüngsten Enthüllungen über dubiose Bankengeschäfte verlangt der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen