Aktuell Freiwilligen-Agentur sucht Bundesfreiwilligendienstler

Freiwilligen-Agentur sucht Bundesfreiwilligendienstler

-

Die Freiwilligen-Agentur im Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro der Stadt Osnabrück sucht ab sofort zwei Personen, die ab dem 1. August ihren Bundesfreiwilligendienst leisten möchten.

Ein Jahr lang können zum Beispiel junge Leute zwischen Schulabschluss und Ausbildung oder Studium Berufserfahrung im Bereich der Koordinierung und Beratung von Freiwilligen sammeln.

Neue Kulturen kennenlernen

Dabei haben die Freiwilligendienstler die Möglichkeit, eigene Projekte zu planen und umzusetzen, neue Leute kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. „Auf sie wartet eine abwechslungsreiche und flexible Tätigkeit“, sagt Raphael Dombrowski von der Freiwilligen-Agentur. Außerdem erhalten sie die Möglichkeit, im Team zu arbeiten und neue Kulturen kennenzulernen. Sie nehmen an Fortbildungen teil, erhalten Einblicke in die Arbeit der Verwaltung und beraten Menschen, die an einer freiwilligen Tätigkeit interessiert sind.

Fragen zur Freiwilligen-Agentur und zu den Tätigkeiten der Bundesfreiwilligendienstler beantwortet Ulrich Freisel unter der Telefonnummer 0541 323 2666, E-Mail-Adresse freisel@osnabrueck.de.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Polizeiliche Kriminalitätsstatistik für die Stadt Osnabrück: Niedrigste Kriminalitätszahlen der letzten 30 Jahre

Die Polizei (Symbolbild) Die Zahl der Straftaten in der Stadt Osnabrück ist erneut zurückgegangen. Die Kriminalitätsstatistik der Polizei Osnabrück verzeichnet...

Statistik der Polizei – deutlicher Rückgang der Verkehrsunfälle in Osnabrück

Fahrrad-Unfall an der Ecke Narupstraße/Gesmolder Straße. / Foto: Pohlmann. Die jüngste Verkehrsunfallstatistik der Polizei zeichnet ein erfreuliches Bild: 2020...




RKI meldet 27543 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 164

Foto: Frau mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 27.543 Corona-Neuinfektionen...

Breite Kritik an Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Foto: Mann mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Schwerin (dts) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat mehrere Regelungen aus dem...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen