PolizeiFreilaufende Hunde brachten Radfahrerin zu Fall

Freilaufende Hunde brachten Radfahrerin zu Fall

-

freilaufende HundeEine junge Radfahrerin (29), die am Freitagmorgen, gegen 07.45 Uhr an der Knollstraße (Wiesengelände hinter der Ameos-Klinik) unterwegs war, wurde durch einen freilaufenden Hund schwer verletzt.

Mehrere Hunde liefen widerrechtlich auf der Grünfläche Knollstraße/ Waakhegge; einer der Hunde lief nach Angaben der Polizei gegen das Vorderrad des Fahrrades.
Die junge Frau stürzte auf den Schotterweg und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Sie mußte in ein Osnabrücker Krankenhaus eingeliefert werden.

PM PI OS, Symbolbild

[mappress mapid=“30″]

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Osnabrücker Schnecken-Internet ist eine Katastrophe

"Ja, aber in Voxtrup, am Westerberg oder in Pye, da funktioniert mein Internet ja ganz gut", so oder ähnlich...

Beim Bachelor-Griesert kriselt’s: Alles aus mit Michèle?

Schon im Bachelor-Finale gabs von Niko einen Korb Michèle. Folgt nun das nächste Aus? / Foto: TVNOW So turbulent das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen