Frauen aufgepasst! Am 8. März wird die Arbeitsagentur zu einem echten Frauentreff. Zwischen 8.15 Uhr und ca. 12 Uhr plant die Agentur im Verbund mit ihren Arbeitsmarktpartnern ein umfassendes Informations-, Vortrags-, Beratungs- und Workshop-Angebot für Frauen rund um den Arbeitsmarkt.

Im Fokus stehen dann unter anderem Themen wie Orientierung, Qualifizierung, Selbständigkeit, Resilienz, Bewerbungsmappenchecks, Vorstellungsgespräche, Beratungs- und Fördermöglichkeiten und vieles mehr.

Frauen ab etwa 20 Jahren

„Wir möchten alle Frauen ab etwa 20 Jahren aus Stadt- und Landkreis zu diesem besonderen Tag einladen“, erklärt Christiane Fern, Leiterin der Osnabrücker Arbeitsagentur. „Das Programm zeigt ja schon deutlich, an wie vielen unterschiedlichen Stellen wir helfen und beraten können, um Frauen den Weg in Arbeit bzw. zurück in Arbeit zu erleichtern.“ Dazu zählten auch ganz grundsätzliche Fragestellungen, so Fern. „Um mich für einen Beruf zu entscheiden, muss ich erst einmal meine eigenen Bedürfnisse kennen, mich also fragen: ‚Was erwarte ich eigentlich von meiner Arbeit?‘“

Bewerbung und Selbstpräsentation

Weitere Angebote der Veranstaltung zielen konkret auf Bewerbung und Selbstpräsentation. So besteht für teilnehmende Frauen die Möglichkeit, die eigene Bewerbungsmappe prüfen zu lassen oder Vorstellungsgespräche interaktiv zu üben. Zudem können Interessierte erfahren, wie man digitale Business-Netzwerke richtig nutzt. Fern: „Ein besonderes Bonbon ist unser Fotoangebot. Wer möchte, von dem schießt eine Fotografin vor Ort ein professionelles Bewerbungsfoto. Das ist dann für die Nutzerinnen an diesem Tag auch kostenfrei.“

Anmeldung erforderlich

Über die gesamte Veranstaltungszeit werden Infostände der beteiligten Partner im hauseigenen Berufsinformationszentrum (BiZ) den Besucherinnen frei zur Verfügung stehen. Für Workshops und Vorträge ist indes eine vorherige Anmeldung über das BiZ erforderlich – per E-Mail an Osnabrueck.BIZ@arbeitsagentur.de oder unter der Rufnummer 0541 980-100.