Landkreis Osnabrück Frau bei Verkehrsunfall in Melle lebensgefährlich verletzt

Frau bei Verkehrsunfall in Melle lebensgefährlich verletzt

-

Am späten Donnerstagabend (07. Januar 2021) wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Melle lebensgefährlich verletzt.

Am späten Donnerstagabend, gegen 23:15 Uhr, befuhren drei Personen in einem Renault Laguna die Barkhausener Straße in südliche Richtung. Der Fahrzeugführer, ein 42-jähriger Mann aus Borgholzhausen, übersah aus bislang unbekannter Ursache den Einmündungsbereich der Buerschen Straße. Zwar erkannte der Mann seinen Fehler und versuchte noch zu bremsen, fuhr aber über die Buersche Straße auf eine angrenzende Weidefläche. Beim Durchfahren des Weidezauns schlug ein Weidepfahl durch die Windschutzscheibe ins Fahrzeuginnere.

Lebensgefährliche Verletzungen

Dort verletzte der Pfahl eine 30-jährige Dissenerin auf dem Beifahrersitz lebensgefährlich. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, ein 25-jähriger Borgholzhausener auf der Rückbank blieb unverletzt. Anwohner und die beiden Männer eilten der Frau sofort zur Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Der leichtverletzte Fahrer verzichtete nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst auf eine Behandlung. Die Frau kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Osnabrücker Krankenhaus. Der Renault wurde nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Osnabrück sichergestellt. Die Sachschäden belaufen sich auf wenige tausend Euro.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Tierrechtler zeigt Zoo Osnabrück nach Unfall im Löwengehege an

Frank Albrecht nutzt Unglücksfälle in Zoos und Tiergärten um öffentlichkeitswirksam gegen die Tierhaltung in Zoos vorzugehen. So zeigte er...

Gelingt dem VfL Osnabrück gegen Sandhausen ein Ende der Verlustserie?

Hier war Goethe nie. Dietmar Hopp, Mäzen der TSG Hoffenheim, war schon mal da. Er beabsichtigte den SV Sandhausen mit...

Lauterbach schlägt neue Impf- und Teststrategie vor

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach schlägt kurz vor der Ministerpräsidentenkonferenz von Bund und...

CDU-Staatssekretär kritisiert SPD-Vorstoß zum Tempolimit

Foto: Autobahn, über dts Berlin (dts) - Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Thomas Bareiß (CDU) hat den Tempolimit-Vorstoß der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen