Deutschland & die WeltFrankreich: Macron und Le Pen in Stichwahl um Präsidentenamt

Frankreich: Macron und Le Pen in Stichwahl um Präsidentenamt

-


Foto: Kandidaten für die Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017, über dts

Paris (dts) – Bei der Wahl des neuen Staatspräsidenten in Frankreich haben der sozialliberale Kandidat Emmanuel Macron und Front-National-Chefin Marine Le Pen die Stichwahl erreicht. Nach der Auszählung von 97 Prozent der Stimmen kam Macron auf rund 23,9 Prozent, Le Pen lag bei rund 21,4 Prozent, teilte das französische Innenministerium mit. Es folgen der Konservative François Fillon (rund 20 Prozent) und der linke Kandidat Jean-Luc Mélenchon (rund 19,6 Prozent).

Der Kandidat der etablierten Sozialisten, Benoît Hamon, erreichte nur rund 6,4 Prozent der Stimmen. Fillon und Hamon riefen jeweils ihre Wähler dazu auf, in der Stichwahl für Macron zu stimmen. Auch der französische Ministerpräsident Bernard Cazeneuve schloss sich dem an. Die Stichwahl soll am 7. Mai stattfinden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Ein Zeichen für die Demokratie: Demokratieforum der Hochschule Osnabrück beim Terrassenfest

Das Demokratieforum der Hochschule Osnabrück findet als Programmpunkt beim diesjährigen Terrassenfest statt. / Foto: Terrassenfest (Symbolbild) Mitten auf der großen...

Unbekannter zerkratzt 16 Autos in der Meller Straße

Polizei (Symbolbild) In der Nacht zu Donnerstag (26. Mai) beschädigte ein Unbekannter in der Meller Straße mehrere Fahrzeuge. Die Polizei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen