Deutschland & die WeltFrankreich: Fillon ruft zur Wahl Macrons auf

Frankreich: Fillon ruft zur Wahl Macrons auf

-


Foto: Emmanuel Macron, über dts

Paris (dts) – Der konservative Kandidat François Fillon hat seine Niederlage bei der Präsidentenwahl in Frankreich eingeräumt und angekündigt, er werde in der Stichwahl für den sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron stimmen: Die Wähler sollten dies ebenfalls tun, erklärte Fillon am Sonntagabend. Extremismus bringe nur Unglück und Spaltung, betonte er. Deshalb gebe es keine andere Wahl, als am 7. Mai gegen die extreme Rechte zu stimmen.

Macron tritt in der zweiten Runde der Präsidentenwahl voraussichtlich gegen die Chefin des rechtsextremen Front National, Marine Le Pen, an: Er kam ersten Hochreichungen zufolge im ersten Durchgang auf knapp 24 Prozent der Stimmen, Le Pen liegt demnach bei knapp 22 Prozent, Fillon und der linke Kandidat Jean-Luc Mélenchon liegen gleichauf bei 19,5 Prozent. Auch der französische Ministerpräsident Bernard Cazeneuve und der sozialistische Kandidat Benoît Hamon riefen dazu auf, in der zweiten Runde für Macron zu stimmen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Sport im Berufsalltag: Körperfreunde in Osnabrück machen Arbeitnehmer fit

(von links) Patrick Jochmann (Geschäftsführer), Marie Bäumker (Betriebliche Gesundheitsmanagerin) und Nina Nöll (Marketing und Sales) sind Teil des Teams der...

Innenminister Boris Pistorius am EU-Projekttag in der IGS Osnabrück

Hoher Besuch in der IGS Osnabrück: Der ehemalige Osnabrücker Oberbürgermeister und aktuelle niedersächsische Innenminister Boris Pistorius besuchte die Gesamtschule...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen