Osnabrück Fortschritte bei der Nettebad-Überdachung - Stadtwerke feiern „Richtfest“ bei...

Fortschritte bei der Nettebad-Überdachung – Stadtwerke feiern „Richtfest“ bei der Überdachung des 33-m-Außenbeckens

-

Ein klassisches Richtfest gibt es dieses Mal nicht, trotzdem können bereits große Fortschritte beim Bau der neuen Überdachung des 33-m-Außenbeckens gefeiert werden. Im September sollen die Bauarbeiten fertiggestellt sein.

„Trotz der langen Schließung des Nettebades konnten wir die Bauarbeiten am Außenbecken fortsetzen. Ein großer Dank gilt all unseren internen und externen Projektbeteiligten, die das trotz Corona möglich gemacht haben“, sagt Bäder-Chef Wolfgang Hermle. Ende letzten Jahres haben die Stadtwerke mit den Bauarbeiten im Außenbereich begonnen. „Mit der flexiblen Überdachung des 33-m-Außenbeckens können wir zukünftig auch in der Wintersaison mehr Schwimmfläche bieten. Das wird neben den Badegästen auch den Vereinen und Kursangeboten zugutekommen.“ Die neue Überdachung ist direkt mit dem Freizeitbad verbunden. Da sich eine Längsfront großflächig öffnen lassen wird, bleibt der Freibadcharakter weiterhin erhalten. „Sozusagen wetterunabhängiges Freibadfeeling im Nettebad“, fasst Hermle zusammen.

Die Dachträger der neuen Überdachung werden montiert. /Foto: Stadtwerke Osnabrück / Verena Frankenberg

Fundamentplatte und Rohbau bereits fertig

„In der letzten Woche haben wir mit dem Bau des Daches begonnen, montieren bereits die Holzträger und konnten die Betonarbeiten zu 95 Prozent abschließen“, erklärt Jürgen August, Leiter der Bädertechnik bei den Stadtwerken. „Im Liegebereich wird derzeit die Fensterkonstruktion montiert und die Lüftungsgeräte werden auf dem Dach angeschlossen.“ Die nächsten Bauschritte sind die Montage der Fensterscheiben, das Herstellen des Fliesenbodens und die Elektromontagen.

Fertigstellung voraussichtlich im September

Als Fertigstellungstermin geben die Stadtwerke derzeit den September an. „Aufgrund der aktuellen Situationen kann es jederzeit zu Verzögerungen bei der Lieferung spezieller Baustoffe kommen“, erklärt August. „Da ist Flexibilität bei der Zeitplanung gefragt.“ Eines steht bereits fest: Der Außenbereich des Nettebades wird vor der Fertigstellung nicht mehr geöffnet.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Weniger Corona-Neuinfektionen als am Vortag – zwei weitere Corona-Todesfälle in der Region Osnabrück

Zum heutigen Mittwoch, den 25. November 2020, werden weniger Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gemeldet als noch am Vortag....

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

Steuerberater fordern wegen Coronakrise Fristverlängerung

Foto: Einkommensteuer, über dts Berlin (dts) - Wegen der Corona-Pandemie soll es mehr Zeit für die Steuererklärung geben. Das...

Lokführergewerkschaft fordert Impfvorrang für Bahnbeschäftigte

Foto: Zugschaffner am Bahnsteig, über dts Berlin (dts) - Claus Weselsky, Chef der Lokführergewerkschaft GDL, hat sich für eine...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen