Osnabrück Flop: Mazda stellt Carsharing bei Lidl auch in Osnabrück...

Flop: Mazda stellt Carsharing bei Lidl auch in Osnabrück wieder ein

Carsharing-Autos teilweise bereits nicht mehr verfügbar

-




“Es rechnet sich einfach nicht”, fasst das Manager Magazin die nach nur wenigen Monaten wieder eingestellte Kooperation zwischen der Deutschen Bahn, dem Discounter Lidl und dem Autohersteller Mazda zusammen. Bis zum Jahresende soll das erst im Februar bundesweit groß gestartete Projekt wieder eingestampft werden.

Tatsächlich ist das Carsharing von Mazda schon jetzt faktisch tot. Auf den drei in Osnabrück erst im Februar etablierten Entleih-Parkplätzen bei Lidl in Hellern, an der Pagenstecherstraße und in der Dodesheide sind die Parkplätze entweder bereits verwaist oder die Autos stehen herum, lassen sich aber nicht mehr über die App entleihen.

Mazda bot SUV und Roadster im Carsharing an

Bereits Anfang August, so die Beobachtung unserer Redaktion die einen Vergleichstest der unterschiedlichen Carsharing-Angebote in Osnabrück plante, zeigte die App an, dass Autos verliehen waren, obwohl sie sich die Räder auf dem Discounter-Parkplatz platt standen.
Dabei hatte Mazda einen interessanten Ansatz und wollte mit praktischen SUV und flotten Sportflitzern auch ein wenig Emotion ins ansonsten eher preis- und vernunftgetriebene Verleihgschäft bringen.

Seltsame Preisgestaltung mit Bahn-Partner

Durch die Kooperation mit dem Flinkster-System waren die zum Start mehr als 850 Autos auch über die bereits weitverbreitete Bahn-App zu buchen. Wie unsere Redaktion im Februar feststellen konnte, war es dem neuen Anbieter nicht gelungen ein nachvollziehbares Preissystem zu etablieren. Je nach Fahrzeugtyp war es mal attraktiver die Flinkster-App zu nutzen, mal bot die Mazda-App die besseren Preise.


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Passend zum Ferienbeginn: Nettebad nimmt am Samstag wieder Regelbetrieb auf

Ab Samstag (18. Juli 2020) kehren das Nette- und das Schinkelbad weitgehend in den Normalbetrieb zurück. Auch der Freizeitbereich...

Todeskreuzung am Johannistorwall wird weiter entschärft – Bauarbeiten beginnen

Diese Kreuzung ist bei vielen Osnabrückern und Osnabrückerinnen als "Todeskreuzung" berüchtigt. Mit erneuten Umbauten soll sie während der Sommerferien...

Dunja Hayali hat fast täglich mit Rassismus zu tun

Foto: Dunja Hayali, über dts Mainz (dts) - Für Moderatorin Dunja Hayali ist Rassismus nicht erst seit dem Tod...

DGB-Chef: “Es gibt kein Recht auf superbilliges Fleisch”

Foto: Fleisch und Wurst im Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code