Kultur Filmpassage und Hall of Fame bereiten sich auf zahlreiche...

Filmpassage und Hall of Fame bereiten sich auf zahlreiche Kino-Premieren vor

-




Lange 87 Tage waren die HALL OF FAME – Kino de Luxe am Hauptbahnhof und die Filmpassage Osnabrück in der Johannisstraße coronabedingt geschlossen. Doch nun nimmt das Kinogeschäft wieder Fahrt auf, auch mit zahlreichen spannenden Premieren.

Erst vor einer Woche, nachdem ein Eilantrag beim Verwaltungsgericht erfolgreich war, durfte der Spielbetrieb in Osnabrück wieder aufgenommen werden. Mladen Krkljic und Klaus Korte, die die Osnabrücker Kinobetriebe als Assistenten der Geschäftsführung verantworten, ziehen ein erstes Fazit: „Wir alle sind sehr froh, dass wir für unsere Besucher wieder da sein dürfen. Die Abläufe sind im Team trotz der Auflagen schnell Routine geworden und die Gäste sind absolut diszipliniert und haben unbeschwerten Spaß. Deshalb wird es auch Zeit, dass wir jetzt wieder richtig Gas geben!“

Mit den Sommerferien kommen zahlreiche neue Filme

Die Betreiber der beiden Kinobetriebe, Anja und Meinolf Thies erwarten ab Juli eine deutliche Belebung des Geschäfts. Bis dahin waren die beiden Geschäftsführer von vorn herein für die ersten Wochen nach der Wiedereröffnung von unterdurchschnittlichen Besucherzahlen ausgegangen. Es gab weder große, noch zahlreiche Filmstarts. Doch das ändert sich schlagartig ab Start der Sommerferien. Denn allein von Ende Juni bis Ende Juli kommen bis zu 18 teils große Bundesstarts ins Kinoprogramm der beiden Häuser, die nach und nach die derzeitigen Filme ablösen werden. Besonders heiß erwartet werden dabei die Starts der neuen Disney-Realverfilmung „Mulan“ (23.07.), des neuen Christopher Nolan- Films „Tenet“ und des nächsten „Spongebob Schwammkopf“-Films (beide am 30.07.). Bereits am 25.06. startet die neue Clint Eastwood-Regiearbeit „Der Fall Richard Jewell“.

Ferienkino startet ebenfalls mit den Sommerferien

Pünktlich ab dem ersten Ferientag, Donnerstag, den 16.07.2020, beginnt auch das Ferienkino. Montags bis freitags um 14 Uhr gibt es in beiden Kinos die größten Kinder- und Familien-Hits der letzten 12 Monate zu sehen. Das Programm wechselt täglich. Mit dabei sind u. a. „Pets 2“, „Benjamin Blümchen“, „Angry Birds 2“ und „Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm“. 16 Filme werden in Summe angeboten, jeder Titel läuft an zwei Ferientagen. Für alle Kinder beträgt der Ticketpreis 4,50 €. Zuschläge gibt es keine.

Musik ist im Kino am schönsten

Spektakuläre Musik-Events für die große Leinwand stehen auch schon fest, für die in den nächsten Wochen nach und nach die Vorverkäufe starten. Mit dabei z.B. André Rieu und David Garrett. Bald wird unser Programm auch wieder um die beliebten Zielgruppenreihen „Vino & Kino“ und die „Ladies Night“ ergänzt – so Mladen Krkljic.

Filmpassage
Filmpassage Osnabrück

Jetzt neu: „Klassiker-Sneak“

Die erste etablierte Veranstaltungsreihe ist auch schon wieder angelaufen. So ging bereits in der ersten Woche nach der Wiedereröffnung in der Filmpassage Osnabrück die Sneak-Preview (montags, 20 Uhr) mit sehr großer Nachfrage wieder an den Start. Neu ist, dass die Sneak-Preview an einzelnen Montagen zu einer „Klassiker-Sneak“ wird. Wie üblich weiß das Publikum nicht, welcher Film gezeigt wird. Doch bei der „Klassiker-Sneak“ wird ein älterer Streifen aus der Filmgeschichte gezeigt, der seinerzeit für Furore sorgte. Das kann ein Titel aus den 50er Jahren ebenso sein wie einer aus dem Jahr 2000. „Für unsere Sneak – Besucher war die Einführung dieser besonderen Sneak sicher sehr spannend. Ein echter Klassiker auf der großen Leinwand – da sind insbesondere unsere filmaffinen „Sneaker“ das richtige Publikum.“, so Klaus Korte.

Mladen Krkljic macht zudem besonders auf den Onlineticket-Verkauf aufmerksam, bei dem die Tickets bequem bargeld- und kontaktlos erworben werden können. Die Tickets, alle Informatio- nen, sowie die Gutscheinprodukte im Online-Shop gibt es unter www.hall-of-fame.online oder www.filmpassage.de.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Sonderkontrolle “Autoposer” der Osnabrücker Polizei

Archivbild einer früheren Kontrolle an der Pagenstecherstraße In der Nacht zu Sonntag führte die Polizei eine Sonderkontrolle mit dem Hauptaugenmerk...

Aufrüstung von Kassen – Osnabrücker Handwerkskammer begrüßt Fristverlängerung beim „Brötchenbon“

Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim begrüßt die stillschweigende Fristverlängerung beim „Brötchenbon“: Belastungen der Betriebe werden im Zuge der Corona-Krise ausgesetzt....

Maas will Überstellungsabkommen mit Hongkong stoppen

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat in Gesprächen mit europäischen Außenministern...

Innenministerium kritisiert Kirchenasyl

Foto: Bundesinnenministerium, über dts Berlin (dts) - Das Bundesinnenministerium übt scharfe Kritik am Kirchenasyl, das Asylbewerber zumeist vor einer...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code