Aktuell Filmpassage Osnabrück und HASEPOST bringen den TATORT auf die...

Filmpassage Osnabrück und HASEPOST bringen den TATORT auf die Leinwand [Update]

-



[Update] Unsere Leser sind die Besten! Trotz Temperaturen nahe 30 Grad 🌴, haben sie für eine gelungene Premiere für „Tatort auf der großen Leinwand“ in der Filmpassage gesorgt!
Am 6. Mai (der Sonntag davor ist Tatort-Pause) geht es weiter mit dem Tatort aus Köln. 

HASEPOST – jetzt jeden ‚Tatort-Sonntag‘ mit ‚Rudelgucken‘.



Filme da schauen, wo sie am schönsten sind? Selbstverständlich geht der Filmkenner lieber ins Kino als daheim den BluRay-Player zu bedienen oder sich mit Streaming über das Internet zu versorgen.
Warum nicht eigentlich auch den TATORT auf der großen Leinwand schauen?

Zugegeben, mit hochauflösenden Fernsehern, Surround-Anlagen und Popcorn vom eigenen Herd, kann man auch in den eigenen vier Wänden eine schöne Atmosphäre zaubern, aber letztlich ist das alles wie ein veganes Schnitzel – nur eine Kopie des Originals.
Wirkliches Mitfiebern, eine professionelle Sound- und eine hochmoderne Projektionsanlage – zusammen mit vielen Gleichgesinnten – das gibt es nur im Kino!

Gemeinsam mit der Filmpassage Osnabrück haben wir von der HASEPOST uns gedacht, dass es nun endlich Sinn macht, auch Deutschlands beliebteste Krimireihe (seit 1970) auf die große Leinwand zu bringen!

Los geht es am 22. April, 2015 Uhr

Unser erstes gemeinsames “Rudelgucken” startet am 22. April, natürlich um 20:15 Uhr.
Zur Premiere haben wir uns mit dem Hamburg-Tatort, mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz als Ermittler-Duo Falke und Grosz, einen besonders vielversprechenden Tatort ausgesucht.

Tatort Kommissare Falke (rechts) und Grosz
Die Tatort-Kommissare Falke (rechts) und Grosz ermitteln in Lüneburg. Foto: NDR/Christine Schröder

Weiter geht unsere Tatort-Reihe dann am 6. Mai mit einem echten Straßenfeger, dem beliebten Kölner Team Ballauf und Schenk, und danach jeden Sonntag, an dem es eine Tatort-Erstausstrahlung in der ARD gibt.

Eintritt ist frei!

Der Eintritt ist für die Tatort-Abende in der Filmpassage frei, daher gibt es auch keinen Kartenvorverkauf (pünktlich sein lohnt daher ganz besonders).

Hier geht es zum Facebook-Termin für den 22. April, damit Ihr den Termin nicht verpasst.


Bis zu 4 Stunden parken für nur 3€!

[mappress mapid=”823″]


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Laserprojektion am Berliner Platz gegen Corona: „Bleibt zuhause, bleibt gesund, danke an alle!“

Eine Laserprojektion auf den Türmen des Sparkassen-Gebäudes am Berliner Platz fordert mit den Hashtags „#stayhome“, „#fightcorona“ und „#MitAbstandBesser“ dazu...

Ohne Skandale keine Triumphe: Warum der VfL Osnabrück 1963 in die Bundesliga gehört hätte!

Der VfL Osnabrück wurde in seiner 121-jährigen Geschichte einige Male entscheidend benachteiligt: Der wohl größte Skandal, der nach unserem...

Unternehmer Würth plädiert für Euro-Bonds

Foto: Europaflagge, über dts Künzelsau (dts) - Der Unternehmer Reinhold Würth ist besorgt um die Zukunft Europas. Er sieht...

RKI schätzt plötzlich viel mehr Genesene

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat seinen Algorithmus zur Abschätzung der Genesenen verändert und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code