Osnabrück „Fête de la Musique“: Musik- und Kunstschule meldet sich...

„Fête de la Musique“: Musik- und Kunstschule meldet sich zurück ins Osnabrücker Musikleben

-

Die städtische Musik- und Kunstschule meldet sich mit einer „Fête de la Musique“ zurück ins Osnabrücker Musikleben: Unter dem Motto „Mittendrin: Mit Musik um die Welt!“ lädt sie anlässlich des bundesweiten Tags der Musik ins Haus der Jugend ein. Am Wochenende, 19. und 20. Juni, gehen dort in Kooperation mit dem MeWe-Festival insgesamt fünf Konzerte zur Feier der Musik über die Bühne. Ensembles von Lehrenden, Schülerinnen und Schüler sowie Gäste sorgen für ein buntes Programm.

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Platzkapazitäten leider sehr beschränkt. Daher ist eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an bormann@osnabrueck.de erforderlich, in der die gewünschten Konzerte sowie Name, Adresse und Telefonnummer der besuchenden Personen angegeben werden.

Das Festival startet am 19. Juni um 15.30 Uhr mit einem Klassik-Konzert. Ausführende sind unter anderem Clara Kösters & Baixi Ye (Klavier), Fabian Wittich (Marimba), Johann Janßen (Kleine Trommel), Jan Pohlmann (Marimba), Juliane Schneider (Marimba), Luis McCall (Klarinette) und das Duo son Bois (Karsten Nagel: Violoncello, Hermann Helming: Marimba). Um 19 Uhr schließt sich ein Pop/Rock-Konzert mit verschiedenen Bands an. Beteiligt sind unter anderem Naja Zeiss, Ariane Eichner, Maria Koltsov, Leonie Sander, Johanna Schulte-Hillen & Lena Siekkötter (Gesang), Megabite und Tucano.

Am Sonntag, 20. Juni, geht es um 11 Uhr mit Jazz weiter. Die aus dem Kollegium der städtischen Musikschule gebildete MKS-Band mit Uwe Nolopp, Inga Dopjans, Martina Binnig, Gerrit Baumann und Daniel Marciniak spielt relaxten Swing und Bossa Nova. Um 15 Uhr gibt es wieder ein Klassik-Konzert mit unter anderem einem Posaunenquartett sowie Klara Schulz (Querflöte), Jonah Okrassa (Gitarre), Heiko Maschmann (Horn), Uwe Nolopp (Trompete), Michiko Sugizaki (Trompete) und Markus Preckwinkel (Posaune).

Das Festival endet mit einem Rock/Pop-Event ab 19 Uhr, bei dem The Livelines, Maria Avgoustina & Leonie Sander, Backstreet Beats und Magia Encanta auftreten.

Weitere Informationen können der Internetseite der städtischen Musik- und Kunstschule entnommen werden. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Titelbild: Die Band „The Livelines“ ist beim Festival „Fête de la Musique“ der städtischen Musik- und Kunstschule mit von der Partie. / Foto: Jan Bernd Bünnemeyer



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

„Barrierefreiheit“ – Ausstellungs- und Vermittlungsprogramm der Kunsthalle Osnabrück

Die Kunsthalle Osnabrück startet am kommenden Samstag, 26. Juni, ihr neues Jahresprogramm „Barrierefreiheit“ und lädt dazu zwischen 15 und...

Doppeltes Jubiläum im Bistum Osnabrück: 60 Jahre Freiwilligendienst und zehn Jahre Bundesfreiwilligendienst

Sie pflegen alte Menschen, versorgen Geflüchtete oder helfen Obdachlosen: Den Menschen, die sich in den Freiwilligendiensten des Bistums Osnabrück...




Vorerst kein Lokführer-Streik

Foto: Lokführer unterhalten sich am Gleis, über dts Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst...

Lokführer wollen vorerst doch nicht streiken

Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst doch nicht streiken. Das kündigte die Gewerkschaft Deutscher...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen