Start Aktuell Festnahme: Zwei Männer (25 und 45) wegen Frauenmord in Hasbergen in Haft

Festnahme: Zwei Männer (25 und 45) wegen Frauenmord in Hasbergen in Haft

Zugriff erfolgte in Köln

-



Im Rahmen der Ermittlungen zu dem Tötungsdelikt in der Hüggelschlucht, an der Gedenkstätte Augustaschacht in Hasbergen, sind zwei 25 und 43 Jahre alte Tatverdächtige in Köln festgenommen worden.


Verdächtige machten „Angaben zur Sache“

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück teilte am Mittwochmittag zusammen mit der Polizeiinspektion Osnabrück mit, dass die Personen haben bei ihren Vernehmungen teilweise Angaben zur Sache gemacht und sind nach Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück in Untersuchungshaft genommen worden.

Weitere Informationen, etwa zu den Hintergründen der Tat, können momentan aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gegeben werden.
Bei der getöteten Frau soll es sich um eine 75-Jährige aus dem Raum Melle handeln.

Weiterer Todesfall im Südkreis noch offen

Eine Verbindung zum räumlich und zeitlich in der Nähe festgestellten gewaltsamen Todesfall eines Mannes in Glandorf, wurde nicht hergestellt.
Beide Todesfälle hatten kurz vor Weihnachten 2018 im Osnabrücker Südkreis für Aufsehen gesorgt.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

 

Lesenswert

Bericht: JU-Chef fordert „Jugendparteitag“ der CDU

Foto: CDU-Parteitag Dezember 2018, über dts Berlin (dts) - Der Chef der Jungen Union, Tilman Kuban, hat in der Vorstandssitzung der CDU am Montag...

Linken-Chefin Kipping sieht Europawahlen als „Warnsignal“

Foto: Katja Kipping, über dts Berlin (dts) - Linken-Chefin Katja Kipping hat nach dem schwachen Abschneiden ihrer Partei bei den Europawahlen angekündigt, Konsequenzen ziehen...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Unbekannte lösten Radmuttern

Die Osnabrücker Polizei ermittelt derzeit wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, der sich zwischen Freitagabend (19.15 Uhr) und Samstagmorgen (09.30 Uhr) ereignete.Auf dem...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code