Deutschland & die WeltFestnahme nach Vorfall in Reisebus - Autobahn stundenlang gesperrt

Festnahme nach Vorfall in Reisebus – Autobahn stundenlang gesperrt

-

Foto: Autobahn, über dts

Nürnberg (dts) – Auf der A9 südlich von Nürnberg hat die Polizei am Dienstagabend einen Mann festgenommen, der über Stunden einen Reisebus in seine Gewalt gebracht hatte. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen Hilpoltstein und Greding gesperrt, das SEK war im Einsatz.

Am Abend sollen Blendmittel eingesetzt worden sein, um den Bus zu stürmen, verletzt wurde angeblich niemand. Zuletzt hatte der Mann wohl nur noch die beiden Busfahrer als Geisel, die Fahrgäste konnten sich auf den Seitenstreifen retten. Der Täter konnte festgenommen werden. Eine Waffe wurde zunächst nicht aufgefunden, obwohl der Mann wohl behauptet hatte, bewaffnet zu sein.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die nächsten Impfaktionen des mobilen Impfteams in Osnabrück

Corona-Impfung (Symbolbild) Das mobile Impfteam führt in der kommende Woche folgende Impfaktionen durch: Sonntag, 17. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Evakuierungszentrum...

AfD erstmals im Stadtrat vertreten – Was erwartet Osnabrück?

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in Osnabrück schwach wie kaum woanders in ganz Deutschland – und wird dennoch...




Lindner zufrieden mit Sondierungsergebnissen

Foto: Nach den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP am 07.10.2021, über dts Berlin (dts) - FDP-Chef Christian Lindner...

DAX legt zu – Positive Signale aus den USA ermutigen

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen