Deutschland & die Welt Ferdinand Schmidt-Modrow im Alter von 34 Jahren gestorben

Ferdinand Schmidt-Modrow im Alter von 34 Jahren gestorben

-



Bremerhaven (dts) – Der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 34 Jahren in Bremerhaven, wie die Familie dem Bayerischen Rundfunk (BR) bestätigte. Für die Rolle des Rocky in dem Kinofilm “Beste Zeit” von Regisseur Marcus Rosenmüller wurde Schmidt-Modrow 2007 für den Förderpreis Deutscher Film in der Kategorie Bester Nachwuchsschauspieler nominiert.

Im Jahr 2008 war er in der Verfilmung des gleichnamigen Romans “Die Welle” zu sehen. Später spielte Schmidt-Modrow in verschiedenen Fernsehserien mit, darunter “Sturm der Liebe” oder “Dahoam is Dahoam”.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

Linien- und Fahrplanwechsel – CDU und BOB beklagen Hindernisse für den Schülerverkehr

Am 5. Februar 2020 trat das neue Liniennetz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück in Kraft. CDU und BOB kritisieren in separaten...

Lindner: “Klingbeil betreibt das Geschäft der AfD”

Foto: Lars Klingbeil, über dts Berlin (dts) - FDP-Chef Christian Lindner hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil vorgeworfen, das Geschäft der...

Linken-Chef fordert Investitionsoffensive

Foto: Baustelle, über dts Osnabrück (dts) - Angesichts des Staatsüberschusses von knapp 50 Milliarden Euro hat Linken-Chef Bernd Riexinger...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code