Deutschland & die Welt FDP und Grüne stellen Bedingungen für Grundsteuer-Reform

FDP und Grüne stellen Bedingungen für Grundsteuer-Reform

-





Foto: Wohnhaus, über dts

Berlin (dts) – FDP und Grüne wollen die von der Großen Koalition geplante Reform der Grundsteuer im Bundestag nicht einfach durchwinken. So fordert die FDP für ihre Zustimmung die Einführung eines Freibetrags bei der Grunderwerbsteuer: “Das wäre ein Paket, das Mieter nicht zusätzlich belastet und Wohneigentum fördert. So hätten junge Familien die Chance, ihren Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen”, sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe).

Einen solchen Freibetrag hatten die Liberalen schon im Bundestagswahlkampf gefordert. Auch die Grünen haben eine klare Vorstellung, was die Regierung ihnen für ihre Zustimmung im Bundestag bieten muss. “Eine Grundgesetzänderung macht man nicht leichtfertig”, sagte Lisa Paus, finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion. “Im Sinne der Mieter” wäre es, wenn die Grundsteuer “künftig nicht mehr auf die Miete umgelegt werden” könne, so die Grünen-Politikerin weiter. “Unser Gesetzesentwurf dazu liegt vor”, sagte Paus dem “Handelsblatt”. Die Grundsteuer wird zwar von Hauseigentümern und Grundstücksbesitzern gezahlt, sie können die Kosten aber auf ihre Mieter abwälzen. Die Bundesregierung ist bei der Reform auf die Stimmen von Grünen und FDP angewiesen, weil sie an zwei Stellen das Grundgesetz ändern will. Dafür ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Bundestag erforderlich.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücks letzte Videothek ist nun auch Geschichte

Ob es Corona war, der Siegeszug der Streamingdienste oder ist vielleicht einfach nur der Mietvertrag ausgelaufen? Wir wissen es...

Neuer Corona-Fall in Bohmte – zwei weniger in der Stadt Osnabrück

Es muss den Verantwortlichen beim gemeinsamen Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wie ein Versteckspiel vorkommen. Auch in über...

FDP: Merkel muss bei Maskenpflicht nachjustieren

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Die FDP begreift die neue Zielmarke von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier...

Bericht: Innenministerium hatte nie Racial-Profiling-Studie geplant

Foto: Polizei nimmt Drogendealer fest, über dts Berlin (dts) - Eine Studie über "Racial Profiling" bei der Polizei ist...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code