Deutschland & die WeltFDP-Politiker Vogel schlägt Midlife-Bafög vor

FDP-Politiker Vogel schlägt Midlife-Bafög vor

-


Foto: Euromünzen, über dts

Düsseldorf (dts) – Der nordrhein-westfälische FDP-Generalsekretär Johannes Vogel fordert ein „Midlife-Bafög“ für Beschäftigte mit geringem Einkommen, die sich weiterbilden wollen. „Auch diejenigen Bürgerinnen und Bürger müssen die finanziellen Mittel in die Hand bekommen, die keine hohen Einkommen haben. Das Bafög für Studierende hat der Breite der Bevölkerung die Universitäten geöffnet“, schreibt der FDP-Politiker in einem Gastbeitrag für die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe).

Vogel sprach sich im gleichen Beitrag auch für einen Rechtsanspruch zur steuerfreien Entgeltumwandlung für ein Bildungssparen aus. „Mit den Langzeitkonten für Beschäftigte gibt es schon ein Instrument, das man nur umbauen und für alle Erwerbstätigen öffnen müsste.“ Zudem solle die Bundesagentur für Arbeit Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen bei der betrieblichen Weiterbildung unterstützen. Dabei müssten auch die Arbeitgeber eine Teilfinanzierung übernehmen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Impfteam bietet offenes Impfen in der OsnabrückHalle an

Die OsnabrückHalle Neben der Impfmöglichkeit in der Sedanstraße 109 finden in dieser Woche weitere Impfaktionen in der OsnabrückHalle statt. Dort...

Planetarium Osnabrück schließt vorübergehend – Personal soll Gesundheitsdienst unterstützen

Planetarium Osnabrueck/ Bild: Lisa Heyn Das Planetarium Osnabrück muss vorerst schließen. Die Mitarbeitenden sollen dem überlasteten Gesundheitsdienst unter die Arme...




Bund-Länder-Beratungen schon am Dienstag

Foto: Abstands-Markierung auf einer Treppe, über dts Berlin (dts) - Nun geht es doch schneller als geplant: Schon am...

FDP jetzt offen für allgemeine Impfpflicht

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Die FDP ist mittlerweile offen für eine mögliche Corona-Impfpflicht. Der künftige Bundesjustizminister...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen