Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende und die Osnabrücker Liberalen blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück.
„Wir konnten einen großen Mitgliederzuwachs verzeichnen und liegen damit über dem Landesdurchschnitt. Das freut mich sehr, denn es ist auch ein Zeichen unserer guten Arbeiten vor Ort,“ so der FDP Vorsitzende Moritz Gallenkamp. “ Auch wenn wir zur Zeit nicht auf Landes- und Bundesebene parlamentarisch vertreten sind, so sind unsere Ergebnisse bei den Wahlen beachtlich!
Unser Bundestagskandidat Dr. Thomas Thiele hat das zweitbeste Zweitststimmenergbnis bei der Bundestagswahl in Niedersachsen geholt. Bei den Landtagswahlen waren die Ergebnisse in beiden Wahlbezirken ebenfalls sehr gut. In Osnabrück-Ost konnte ein beachtlicher Zugewinn bei dem Zweitstimmen verzeichnet werden und das Erststimmenergebnis war über dem Landesdurchschnitt. In Osnabrück-West konnte bei den Erststimmen ebenfalls ein beachtlicher Zugewinn verzeichnet werden und das Zweitstimmen Ergebnis in Osnabrück West gehörte zu den besten in Niedersachsen, “ so Gallenkamp weiter.
Dr. Stefan Birkner und Moritz Gallenkamp, FDP, Osnabrück
Dr. Stefan Birkner und Moritz Gallenkamp im Sommer 2017 in Osnabrück

Osnabrück ist eine liberale Hochburg

Im Gespräch mit der HASEPOST führt Moritz Gallenkamp weiter aus: „In Hinblick auf unsere hochkarätigen Gäste konnten wir auch ein Zeichnen setzen. Osnabrück ist und bleibt eine liberale Hochburg! So waren dieses Jahr unser Landesvorsitzender Dr. Stefan Birkner (hier im Gespräch mit der HASEPOST), der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen Konstantin Kuhle, der ehemalige Vizepräsident des Europäischen Parlaments Alexander Graf Lambsdorff, der Landtagsabgeordnete Hermann Grupe, unser Bundesschaftzmeister Hermann Otto Solms und der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner zu Gast in Osnabrück. Unser Ziel ist es natürlich auch im Jahr 2018 interessante Gäste für interessante Veranstaltungen zu gewinnen. Einige Zusagen gibt es schon und die Termine werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben, so Gallenkamp. Zuletzt führt er er aus: „Auf ein so erfolgreiches Jahr können wir jedoch auch nur zurückblicken, weil es zahlreiche ehrenamtliche Helfer und Unterstützer gab und gibt. Diese engagieren sich in ihrer Freizeit für unsere liberale Einstellung. Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Unterstützern, Förderern, Helfern und Gästen bedanken, die dieses tolle Jahr mitgestaltet haben“.
Christian Lindner
Christian Lindner, wenige Tage vor der Bundestagswahl in Osnabrück
Für 2018 wünscht sich der Osnabrücker FDP Vorsitzende eine konstruktive politische Auseinandersetzung mit allen Parteien, vorallem aber Respekt seinem Gegenüber auch wenn es unterschedliche politische Ansichten gibt. „Ich wünsche allen Osnabrückern gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018“, schließt Gallenkamp den Rückblick auf ein für die Osnabrücker Liberalen ereignisreiches Superwahljahr.