Deutschland & die WeltFDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen

FDP: Moskau muss sich an Aufklärung von MH17-Abschuss beteiligen

-


Foto: FDP-Logo, über dts

Berlin (dts) – Der außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bijan Djir-Sarai, hat Russland aufgefordert, sich an der Aufklärung des Abschusses der Passagiermaschine MH17 zu beteiligen. „Es ist außerordentlich bedauerlich, dass aus Moskau bisher kein Beitrag zur Wahrheitsfindung gekommen ist“, sagte Djir-Sarai dem Nachrichtenportal T-Online. „Es ist vor allem wichtig zu erfahren, wer die Mitglieder der Luftabwehrbrigaden waren, welche Befehle sie hatten und wer diese erteilt hat“, sagte der FDP-Politiker.

Es handle sich um ein rechtliches Verfahren, dessen Ergebnisse jetzt abgewartet werden müssten. „Das mögliche Ergebnis und der Umgang Moskaus mit diesem Fall werden die politischen Beziehungen zu Russland maßgeblich beeinflussen“, so der FDP-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Osnabrücker Schnecken-Internet ist eine Katastrophe

"Ja, aber in Voxtrup, am Westerberg oder in Pye, da funktioniert mein Internet ja ganz gut", so oder ähnlich...

Beim Bachelor-Griesert kriselt’s: Alles aus mit Michèle?

Schon im Bachelor-Finale gabs von Niko einen Korb Michèle. Folgt nun das nächste Aus? / Foto: TVNOW So turbulent das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen