Deutschland & die WeltFDP kritisiert SPD-Pläne für EU-Arbeitslosenversicherung

FDP kritisiert SPD-Pläne für EU-Arbeitslosenversicherung

-


Foto: EU-Fahnen, über dts

Berlin (dts) – Die FDP hat Pläne der SPD für eine europäische Arbeitslosenversicherung kritisiert. „Warum sollten deutsche Arbeitnehmer und Arbeitgeber für die Schieflage von Arbeitslosenkassen in anderen Staaten haften? Europa braucht mehr Jobs und nicht mehr Umverteilung“, sagte FDP-Finanzpolitiker Florian Toncar der „Bild“ (Mittwochausgabe).

Im SPD-Wahlprogramm heißt es, die Partei trete ein „für eine dauerhafte europäische Arbeitslosenrückversicherung“. Konkret bedeutet das: Die EU-Staaten sollen einen Topf schaffen, in dem dauerhaft Milliarden-Reserven angelegt werden müssten – und aus dem sich Not leidende Staaten bedienen können. Der SPD-Plan war 2018 noch am Widerstand unter anderem von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gescheitert.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Lage in der Region Osnabrück: 7-Tage-Inzidenz im Landkreis bei über 90

Corona (Symbolbild) Die 7-Tage-Inzidenzen in der Region steigen weiterhin: Im Landkreis hat der Wert bereits die Schwelle von 90 überschritten,...

Neue Ratspartei „Volt“ verpartnert sich mit den Grünen – Kalla Wefel bleibt wohl isoliert im Stadtrat

Ist es eine feindliche Übernahme einer Ein-Mandatspartei in die größte Gruppierung im neugewählten Stadtrat oder eine Partnerschaft auf Augenhöhe?...




Gewerbliche Wirtschaft macht etwas mehr Umsatz

Foto: Stahlproduktion, über dts Wiesbaden (dts) - Der Umsatz der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland ist im September 2021 gegenüber...

Scholz rechnet mit geringerer Staatsverschuldung im laufenden Jahr

Foto: Finanzministerium, über dts Berlin (dts) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) rechnet 2021 mit einer geringeren Verschuldung als noch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen