Deutschland & die WeltFDP-Fraktionsvize Theurer fordert Deutschen als EZB-Präsident

FDP-Fraktionsvize Theurer fordert Deutschen als EZB-Präsident

-


Foto: EZB, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die FDP fordert, dass ein Deutscher nächster Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) werden soll. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer sagte der „Bild“ (Donnerstagsausgabe): „Ein deutscher EZB-Präsident wäre sicherlich ein starkes Signal für eine solide Geldpolitik in Europa.“ Zur Begründung sagte Theurer: „In Deutschland war es immer politischer Konsens, dass der Euro genauso hart wie die D-Mark werden und bleiben muss. Mit der Politik des `ultralockeren Geldes` durch den jetzigen EZB-Präsidenten Mario Draghi wurde dieser Grundsatz vor allem auf Kosten der deutschen Sparer immer mehr aufgeweicht.“

Als mögliche Kandidaten brachte Theurer Bundesbankchef Jens Weidman und den früheren EZB-Chefvolkswirt Jürgen Stark ins Gespräch. Sie seien „erfahrene und international anerkannte Experten“ für den Posten. Die Amtszeit des bisherigen EZB-Präsidenten Mario Draghi endet im Herbst 2019.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Über den Dächern von Osnabrück: Hoch hinaus mit …

Auf der Maiwoche steht seit Donnerstag (12. Mai) ein ganz neues Riesenrad. Frisch eingeweiht haben auch wir einen Blick über...

78-Jährige verliert Kontrolle über PKW in der Innenstadt und kommt auf zwei geparkten Fahrzeugen zum Stehen

PKW kommt auf zwei geparkten Autos zum Stehen. / Foto: Privat Am Donnerstagmittag (19. Mai) stand eine 78-Jährige im Schrankenbereich...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen