Deutschland & die Welt FDP-Chef will mit Jamaika-Aus um Stimmen werben

FDP-Chef will mit Jamaika-Aus um Stimmen werben

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]


Foto: Christian Lindner bei den Sondierungsverhandlungen 2017, über dts

Berlin (dts) – FDP-Chef Christian Lindner will mit dem Abbruch der Jamaika-Verhandlungen vor vier Jahren um Wählerstimmen werben. „Die Menschen können sich darauf verlassen, dass es der FDP nicht um Dienstwagen, sondern um Inhalte geht“, sagte er den Zeitungen der „Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft“ (Mittwochsausgaben).

[the_ad_group id="110538"]

So hätte er heute Vizekanzler und Finanzminister sein können, wenn die FDP die Gespräche 2017 mit einer Regierungsbeteiligung beendet hätte. „Das habe ich abgelehnt, weil ich die zentralen Wahlzusagen meiner Partei nicht hätte erfüllen können“, so Lindner. Weder die Abschaffung des Soli noch ein Digitalministerium, genauso wenig wie ein modernes Einwanderungsrecht sei seiner Partei damals zugestanden worden. Sollte es nach der Bundestagswahl im September erneut zu Koalitionsverhandlungen mit der FDP kommen, stellt Lindner schon jetzt eine klare Bedingung: „Wir treten nur in eine Regierung ein, die zusätzliche Belastungen für die Einkommen der Beschäftigten und derjenigen ausschließt, die unternehmerische Risiken für Arbeitsplätze tragen“, sagte er.

Er gebe eine „politische Garantie“ ab, dass es mit der FDP keine neuen Belastungen für Beschäftigte geben wird. Darüber hinaus müsse eine Bundesregierung mit Beteiligung der FDP daran arbeiten, dass es in der kommenden Wahlperiode „eine spürbare Entlastung der Netto-Einkommen gibt“.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück- Eintracht Braunschweig: Alles auf Sieg!

Der inflationäre Gebrauch der Bezeichnung „Schlüsselspiel“ ist für Fußball- Kommentatoren gefährlich. Denn er nutzt sich schnell ab und gerät...

Datenträger sicher entsorgen – AWIGO-Aktionstag in Georgsmarienhütte

Am 24. April können Privatpersonen aus dem Landkreis am Recyclinghof in Georgsmarienhütte sensible Daten sicher entsorgen. / Foto: A.W....

Merz: Datenschutz wird über Gesundheitsschutz gestellt

Foto: Corona-Warn-App mit Risikobegegnung, über dts Berlin (dts) - Der unterlegene CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat die Haltung der Bundesregierung...

Bundesschülerkonferenz will Corona-Testpflicht für Schüler

Foto: Schule mit Corona-Hinweis, über dts Berlin (dts) - Die Bundesschülerkonferenz fordert eine bundesweite Testpflicht für Schüler in der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen