Deutschland & die WeltFall Maurice K.: Angeklagter zu Haftstrafe verurteilt

Fall Maurice K.: Angeklagter zu Haftstrafe verurteilt

-


Foto: Justicia, über dts

Passau (dts) – Nach dem Tod des 15-jährigen Maurice K. ist der Hauptangeklagte vom Landgericht Passau am Donnerstag zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Die drei anderen Angeklagten erhielten Bewährungsstrafen. In dem Verfahren könne keinem der Angeklagten der tödliche Schlag nachgewiesen werden, begründete die Richterin das Urteil.

Der 15-jährige K. hatte sich im April 2018 mit einem der Angeklagten in Passau zu einer Schlägerei verabredet, die von mehreren Personen beobachtet worden war. Danach mischten sich drei junge Männer mit in die Schlägerei ein. K. erlitt dabei einen Nasenbeinbruch. Nach der Schlägerei wollte er nach Hause gehen, aber er brach auf dem Weg dorthin bewusstlos zusammen. Laut Obduktion erstickte er an seinem eigenen Blut.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nach Umwandlung der Rechtsabbiegespur am Wall: Rückstau verursacht blockierte Fuß- und Radwege

Foto: Ina Kruer Ende November 2021 kam es in Osnabrück an der Ecke Wall/Martinistraße erneut zu einem tödlichen...

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

Bürgermeisterin Eva-Maria Westermann erinnerte 2020 bei der zentralen Gedenkveranstaltung auf dem Osnabrücker Marktplatz eindringlich an die Befreiung des...




Eigentümerverband offen für Stufenmodell beim CO2-Preis

Foto: Windräder, über dts Berlin (dts) - Der Eigentümerverband Haus und Grund hat sich offen für die Einführung eines...

Kinderärzte für Aufhebung von Quarantäne bei Kita- und Schulkindern

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), Tobias Tenenbaum,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen