Deutschland & die Welt Fall Maaßen: FDP ruft Seehofer zum Handeln auf

Fall Maaßen: FDP ruft Seehofer zum Handeln auf

-


Foto: Horst Seehofer, über dts

Berlin (dts) – Die FDP drängt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) im Fall Maaßen zum Handeln. „Die Causa Maaßen ist völlig aus dem Ruder gelaufen“, sagte FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Mit Blick auf Berichte, der Verfassungsschutzpräsident habe selbst um die Versetzung in den einstweiligen Ruhestand gebeten, forderte Thomae den Innenminister auf, „endlich zu handeln“.

Das Hin und Her müsse ein Ende haben. „Herr Seehofer hätte Maaßen bereits vor Wochen entlassen und sofort für die Nachfolge sorgen müssen“, sagte der FDP-Politiker, der auch Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr) ist. Er fügte hinzu: „Die Tatenlosigkeit Seehofers bedroht die Funktionsfähigkeit des Verfassungsschutzes und schadet dem Ansehen der Politik insgesamt.“

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die Anforderungen an den neuen Osnabrücker Oberbürgermeister – Wird es wieder „Spaßkandidaten“ geben?

Wer wird der neue Oberbürgermeister oder die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück? Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien...

Präsenzunterricht in der Musik- und Kunstschule unter Auflagen wieder möglich

Gemäß der neuen niedersächsischen Corona-Landesverordnung mit Gültigkeit vom 10. Mai dürfen Musik- und Kunstschulen bei einer Inzidenz unter 165...




Gesundheitsminister benennt konkrete Öffnungsschritte

Foto: Jens Spahn, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) benennt präzise Öffnungsschritte für den Weg aus...

Wirtschaftsministerium plant neue Coronahilfen

Foto: Bundeswirtschaftsministerium, über dts Berlin (dts) - Das Bundeswirtschaftsministerium konzipiert derzeit eine neue Unterstützung für Unternehmen, die aufgrund ihrer...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen