Aktuell 🎧Fahrradunfall am Rosenplatz: LKW und Radfahrer kollidieren auf Kreuzung...

Fahrradunfall am Rosenplatz: LKW und Radfahrer kollidieren auf Kreuzung [Update]

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

LKW erfasst Rad am Rosenplatz / Foto: Westermann

Am Osnabrücker Rosenplatz kam es am Dienstagnachmittag (12. Juli) bei einem Abbiegevorgang zu einem Zusammenstoß von LKW und Fahrradfahrer. Derzeit ist der Kreuzungsbereich komplett gesperrt.

Nach bisherigen Informationen fuhren LKW und Fahrradfahrer nebeneinander stadteinwärts. Der LKW wollte dann rechts in die Meller Straße abbiegen, der Radfahrer jedoch geradeaus weiterfahren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Beide Parteien sollen grün gehabt haben.

LKW erfasst Rad am Rosenplatz / Foto: Westermann
LKW erfasst Rad am Rosenplatz / Foto: Westermann

Der Radfahrer ist ansprechbar, es besteht derzeit keine Lebensgefahr. Er wurde bei dem Unfall vermutlich schwer verletzt.

 

Update: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Osnabrück

Am frühen Dienstagnachmittag ereignete sich am Osnabrücker Rosenplatz ein Verkehrsunfall, bei dem ein 24-Jähriger leicht verletzt wurde. Gegen 14.35 befuhr der junge Mann aus Melle mit seinem Fahrrad die „Iburger Straße“ in Richtung der „Johannisstraße“ auf dem vorgesehenen Radweg. In gleiche Richtung fuhr auch ein 39-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine. Im Kreuzungsbereich Iburger Straße/Rosenplatz bog der Lkw-Fahrer nach rechts in die „Meller Straße“ ein und erfasste dabei den 24-Jährigen auf seinem Fahrrad.

Glücklicherweise erlitt dieser bei dem Zusammenstoß nur leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Zweiradfahrer vorsorglich ins Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Zufahrt zur „Meller Straße“ voll gesperrt, es kam zu lokalen Verkehrsbehinderungen.



Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

Osnabrück will queeres Leben in der Stadt fördern

(Symbolbild) Regenbogenflagge Am Dienstagabend (27. September) entschied der Stadtrat, dass Osnabrück eine Anlaufstelle für queere Menschen werden soll. Der Antrag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen