Aktuell 🎧Fahrradfahrer begeht Unfallflucht in Osnabrück

Fahrradfahrer begeht Unfallflucht in Osnabrück

-

Am Montagabend ereignete sich gegen 23 Uhr auf der Lerchenstraße/ Einmündung Am Süntelbach eine Unfallflucht, die durch einen Fahrradfahrer begangen wurde.

Unfall Polizei Symbolbild
Symbolbild

Ein roter VW Golf befuhr die Lerchenstraße in Richtung Haster Weg. In Höhe der Einmündung Am Süntelbach bemerkte er auf dieser Straße einen Radfahrer, der in Richtung Lerchenstraße fuhr. Der Radfahrer geriet auf der eisglatten Fahrbahn ins Rutschen und fuhr nach links in die Lerchenstraße. Der vorfahrtberechtigte  Golffahrer mußte stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu vermeiden. Beim Abbremsen geriet der Golf ins Schleudern und rutschte gegen einen blauen Ford Fiesta, der auf dem Parkstreifen abgestellt war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford Fiesta gegen einen davor parkenden LKW geschoben. An den drei Kraftfahrzeugen entstand Sachschaden, der Radfahrer entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Unfalldienst ist an Zeugen zu dieser Unfallflucht interessiert: Hinweise bitte unter 0541/ 327 2315.

[mappress mapid=“208″]

Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Deutsche Bahn trickst: Neun-Euro-Ticket doch nicht in allen Regionalzügen gültig?

Kurz nach Verkaufsstart des Günstigfahrscheins macht die Deutsche Bahn geltend, dass für sie nicht gelten soll, was allgemein als...

Erweiterungsbau „Plektrum“ des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück offiziell eröffnet

Das "Plektrum" des Institutes für Musik wurde feierlich eröffnet. / Foto: Groenewold Am Dienstagabend (24. Mai) ist der Neubau des...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen