Osnabrück 🎧Fahrrad an belebten Orten abstellen: Polizei Osnabrück warnt vor...

Fahrrad an belebten Orten abstellen: Polizei Osnabrück warnt vor Akku-Dieben

-

Am Montag, den 3. August 2020, trieben Unbekannte in der Osnabrücker Innenstadt ihr Unwesen und stahlen die Akkus von mehreren E-Bikes. Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei Osnabrück vor Akku-Dieben und gibt Tipps gegen Fahrraddiebstahl.

Fahrradfahrer, insbesondere die eines teuren E-Bikes, sollten stets ein hochwertiges Schloss verwenden, um das Vorhaben von Dieben zu erschweren. Das Zweirad sollte bestenfalls an belebten Orten abgestellt werden, damit Passanten bei einem versuchten Diebstahl einschreiten und die Polizei rufen können. Vor allem E-Bike-Besitzern empfiehlt die Polizei den Akku zu entnehmen, wenn das Fahrrad längere Zeit im öffentlichen Raum abgestellt wird. Das macht das E-Bike für Diebe weniger interessant.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Elephant Walk of Fame“ ehrt künftig Sponsoren der neuen Elefantenanlage im Osnabrücker Zoo

(von links) In gemeinsamer Arbeit entsteht der "Elephant Walk of Fame". / Foto: Zoo Osnabrück/Hanna Räckers Im Zoo Osnabrück entsteht...

Ernährung der Zukunft: Hochschule Osnabrück eröffnet Indoor-Farm

Sind stolz auf das neue Projekt (von links): Christel Tesch (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur), Sebastian Deck (Mitarbeiter...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen