Aktuell Fahrkartenkontrolleure sind in Osnabrück immer zu zweit unterwegs

Fahrkartenkontrolleure sind in Osnabrück immer zu zweit unterwegs

-

Als Reaktion auf die Meldung einer lokalen Facebook-Seite, haben die Stadtwerke Osnabrück gestern klargestellt, dass nach ihren Erkenntnissen keine „falschen Kontrolleure“ in ihren Bussen unterwegs sind. Die Kontrolleure treten nach Angaben der Stadtwerke immer zu zweit auf und weisen sich bei den Fahrern und den Fahrgästen aus.

Sitzender Kontrolleur führte zu Missverständnis

Symbolbild FahrscheinentwerterDie Stadtwerke konnten nach eigenen Angaben aufklären, wie es zu der Falschmeldung gekommen war. Ebenfalls über Facebook erklärte das Unternehmen, dass offenbar “vor einigen Tagen” für die Fahrgäste und den Fahrer “auf den ersten Blick nicht ersichtlich war, dass zwei Kontrolleure im Bus waren”.
Einer der Fahrscheinprüfer hatte sich wohl bei der Kontrolle hingesetzt. Daraufhin, so die Stadtwerke, kam es zu einer “Kommunikation zwischen Fahrer und Leitstelle” – der Vorfall konnte habe sich  dann aber leicht und schnell aufklären lassen.
Die Kontrolleure sollen nochmals darauf hingewiesen worden sein, erkennbar zu zweit unterwegs zu sein.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

25 Millionen Euro stehen bereit: Landes-Förderprogramm für Gaststätten soll auch Osnabrücker Gastronomie zugute kommen

Wie der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning informiert, hat das Land Niedersachsen für die besonders von der Corona-Pandemie betroffene Gastronomie-Branche...

Tesla hat für Batteriefabrik noch keinen Bauantrag gestellt

Foto: Grünheide in Brandenburg, über dts Potsdam (dts) - Der US-Elektroautobauer Tesla hat für seine geplante Batteriefabrik am Standort...

Ex-Verfassungsrichter erwartet Klagen gegen Weihnachts-Corona-Pläne

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Heidelberg (dts) - Ex-Verfassungsrichter Ferdinand Kirchhof rechnet mit Klagen gegen die Corona-Pläne der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion