Deutschland & die WeltExperten erwarten über 800 Bundestagsabgeordnete

Experten erwarten über 800 Bundestagsabgeordnete

-


Foto: Das war schon eng: Konstituierende Sitzung des Bundestages am 24.10.2017, über dts

Berlin (dts) – Trotz der im vergangenen Jahr beschlossenen Wahlrechtsreform dürfte der Bundestag nach Ansicht von Experten weiter wachsen. „Der nächste Bundestag wird mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit ein XXL-Parlament mit mehr als 800 Abgeordneten werden“, sagte der Mathematiker Christian Hesse von der Universität Stuttgart dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Dies begründete er mit Modellrechnungen auf Basis von aktuellen Umfragen. Laut einer Analyse der Bertelsmann-Stiftung könnte die Zahl der Sitze im Parlament sogar auf bis zu 963 ansteigen. Die Regelgröße liegt eigentlich bei 598 Mandaten. Wegen Überhang- und Ausgleichsmandaten hat der Bundestag aktuell 709 Mitglieder.

Die GroKo beschloss im August 2020 auf Druck des Bundesverfassungsgerichts eine Wahlrechtsreform. Ziel war es, die weitere Aufblähung des Parlaments zu verhindern. Sollten die Corona-Maßnahmen auch nach der Bundestagswahl noch gelten, dürfte Abstandhalten im Plenum schwierig werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

96-jährige Frau in eigener Wohnung bestohlen – Polizei Osnabrück sucht nach Zeugen

Polizei (Symbolbild) Am gestrigen Mittwochnachmittag, den 20. Oktober 2021 wurde eine ältere Dame in ihrer Wohnung von zwei Unbekannten bestohlen....

Osnabrück: Bus rollt plötzlich los und rammt zwei Pedelec-Fahrer

Rettungswagen (Symbolbild) Ein Linienbus kam in Osnabrück zunächst hinter zwei Pedelec-Fahrern zum stehen. Doch plötzlich rollte der Bus los und...




Ingolstadt-Trainer Schubert hält Kader gut genug für Klassenerhalt

Foto: André Schubert, über dts Ingolstadt (dts) - Der Trainer des Zweitligisten FC Ingolstadt, André Schubert, hält seinen Kader...

Schäden durch Sturmtief „Ignatz“ – Bahn-Verkehr in NRW eingestellt

Foto: Abfahrttafel Hauptbahnhof Osnabrück (Archivbild) Ratingen (dts) - Sturmtief "Ignatz" hat am Donnerstag Schäden in manchen Teilen Deutschlands verursacht. Die...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen