Landkreis Osnabrück Exhibitionist in weißem Jogginganzug in Fürstenau gesichtet

Exhibitionist in weißem Jogginganzug in Fürstenau gesichtet

-

Am Samstag, den 20. Februar 2021, haben zwei Frauen einen Exhibitionisten in Fürstenau gesichtet. Er trug einen weißen Jogginganzug mit goldenen Applikationen.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der sich am Samstagnachmittag am Wingerberg zwei Frauen in exhibitionistischer Weise gezeigt hat. Die beiden Spaziergängerinnen wurde gegen 15 Uhr von einem unbekannten Fahrradfahrer überholt, der wenig später an einem Straßenbaum stand und sich mit der Hand befriedigte. Die Frauen schenkten dem Mann keine Beachtung und setzten ihren Weg in Richtung Wasserwerk fort. Sie konnten noch beobachten, wie der Täter mit dem Fahrrad in Richtung Innenstadt zurückfuhr. Der Mann war etwa 30 bis 35 Jahre alt, um die 175 cm groß und hatte kurze dunkle Haare. Bekleidet war der Exhibitionist zur Tatzeit mit einem weißen Jogginganzug, der goldfarbene Applikationen besaß. Wer Hinweise zum Täter geben kann, setzt sich bitte mit der Bersenbrücker Polizei unter der Telefonnummer 05439-9690 in Verbindung.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Ein Jahr Corona in Osnabrück Teil 2: „Es wird keinen zweiten Lockdown geben“, so das Versprechen

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns das Coronavirus. Erst nur als abstrakte Gefahr, irgendwo in einer der zahlreichen...

Greensill-Bank: Oberbürgermeister Griesert soll öffentliche Sondersitzung einberufen

Nachdem Freitag bekannt wurde, dass 14 Millionen Euro aus der klammen Stadtkasse bei der bremisch-australischen Greensill-Bank womöglich dauerhaft verloren...

Virologin Brinkmann sieht starke Wissenschaftlerinnen als Vorbilder

Foto: Bücher in einer Bibliothek, über dts Braunschweig (dts) - Die Braunschweiger Virologin Melanie Brinkmann hat sich in ihrer...

Bundeswehr gibt Millionen für Tierversuche aus

Foto: Bundeswehr-Soldat, über dts Berlin (dts) - Die Bundeswehr hat seit 2012 mindestens 2,47 Millionen Euro für Tierversuche ausgegeben....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen