Landkreis Osnabrück 🎧Exhibitionist belästigt Frau in Melle

Exhibitionist belästigt Frau in Melle

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Polizei (Symbolbild)

Ein unbekannter Exhibitionist belästigte am Wochenende eine Spaziergängerin in Melle. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Am frühen Samstagabend (15. Januar) um 17:35 Uhr, ging eine Frau mit ihren beiden Hunden auf der Else-Allee spazieren. Währenddessen nahm sie im Waldstück auf der gegenüberliegenden Seite der Else und angrenzend zum ZOB ein blinkendes weiß-rotes Licht wahr. Bei genauerem Hinsehen erkannte die Mellerin, dass eine männliche Person mit unbekleidetem Oberkörper und Genitalbereich exhibitionistische Handlungen an sich vornahm.

Täter verschwand in der Dunkelheit

Nachdem sie den Mann ansprach und ankündigte die Polizei zu rufen wurde das Licht ausgeschaltet und Täter verschwand unerkannt in unbekannte Richtung. Das Kommissariat in Melle hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf den unbekannten Mann unter 05422/920600.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Straßenräuber flüchtet mit Handy aus der Osnabrücker Wörthstraße

In der Nacht zu Sonntag kam es in der "Wörthstraße" zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht...

Rathaus hisst Regenbogenflagge am Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Ann Kristin Schneider, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte (links), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Heba Najdi vom Antidiskriminierungsbüro der Stadt Osnabrück mit der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen