Deutschland & die Welt EU will gegen Ungarns Homosexuellen-Gesetz vorgehen

EU will gegen Ungarns Homosexuellen-Gesetz vorgehen

-

Foto: Ungarisches Parlament, über dts

Brüssel (dts) – Die EU-Kommission will gegen das umstrittene ungarische Gesetz zu Informationen über Homosexualität vorgehen. Das kündigte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Mittwoch in Brüssel an.

Sie bezeichnete das Gesetz als eine „Schande“. Sie habe die zuständigen Kommissare angewiesen, rechtliche Bedenken in einem Schreiben an die ungarische Regierung deutlich zu machen, bevor es in Kraft tritt. „Dieses Gesetz diskriminiert Menschen eindeutig auf Basis ihrer sexuellen Orientierung“, so von der Leyen. Das ungarische Parlament hatte das Gesetz erst vor wenigen Tagen gebilligt.

Es verbietet unter anderem nichtheterosexuelle Inhalte in Schulbüchern oder Filmen für Minderjährige.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nun auch noch die Meller Straße: Weitere wichtige Verbindung für 6 Wochen teilweise gesperrt

Gibt es noch wichtige Straßenverbindungen, die derzeit nicht zumindest teilweise gesperrt sind? Nun wird auch noch die Meller Straße...

Hier nimmt die Osnabrücker Polizei einen notorischen Autohasser fest

Was genau den Mann (30) umtreibt, der bereits als "amtsbekannt" gilt und der am Dienstagabend dabei erwischt wurde, wie...




DAX schließt vor Fed-Entscheidung im Plus

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

27.734 Fälle: Corona-Zahlen in Großbritannien sinken weiter

Foto: London Underground, über dts London (dts) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Großbritannien ist am Mittwoch den siebten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen