Start Nachrichten EU-Staaten machen Weg für Handelsgespräche mit den USA frei

EU-Staaten machen Weg für Handelsgespräche mit den USA frei

-





Foto: Container, über dts

Brüssel (dts) – Die EU-Staaten haben nach einem monatelangen Streit den Weg für Handelsgespräche mit den USA freigemacht. Die Mehrheit der Mitgliedsländer stimmte am Montag für ein entsprechendes Verhandlungsmandat für EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström. Ziel der Verhandlungen ist der Abbau von Industriezöllen.

US-Sonderzölle auf europäische Autos, wie sie von US-Präsident Donald Trump zuletzt immer wieder ins Spiel gebracht worden waren, sollen so verhindert werden. Widerstand gegen das Verhandlungsmandat kam bis zuletzt vor allem von Frankreich. Die USA und die EU hatten sich im anhaltenden Handelsstreit ursprünglich bereits im Juli 2018 darauf geeinigt, über die Abschaffung von Industriezöllen verhandeln zu wollen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Stadtwerke testen Fahrrad-Verleihsystem in Osnabrück

"Stationsflexibel" ist das neue Fahrradverleihsystem, das die Stadtwerke Osnabrück in Osnabrück testen. Anders als bei privaten Anbietern in Großstädten, bei denen die Fahrräder teils...

Abgeschossene Drohne war laut USA über internationalen Gewässern

Foto: Eine Boje im Meer, über dts Washington (dts) - Die vom Iran abgeschossene US-Drohne vom Typ "Global Hawk" war nach Darstellung der Vereinigten...

Städtetagspräsident fordert Debatte über verrohte Sprache

Foto: Deutscher Städtetag, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Städtetages und Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat eine gesellschaftliche Debatte darüber...

Contact to Listing Owner

Captcha Code