Deutschland & die Welt EU-Mitgliedstaaten können sich nicht auf neuen Haushalt einigen

EU-Mitgliedstaaten können sich nicht auf neuen Haushalt einigen

-




Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts

Brüssel (dts) – Die 27 verbliebenen EU-Mitgliedstaaten können sich vorerst nicht auf einen neuen Haushalt einigen. Der zweitägige Sondergipfel endete am Freitagabend ohne Einigung. Deutschland bestand dem Vernehmen nach bei den Verhandlungen darauf, trotz Brexit und der damit verbundenen Abschaffung des Briten-Rabatts seinen Beitragsrabatt behalten zu dürfen.

“Es ist für unsere Bürger nicht akzeptabel, wenn eine kleine Zahl von Mitgliedsländern eine immer weiter wachsende Last schultern muss”, hieß es in einem Positionspapier, das die Deutschen gemeinsam mit den anderen Rabattländern Schweden, Österreich, Dänemark und den Niederlanden im November verfasst hatten und über das der “Spiegel” berichtet hatte. Der neue Finanzrahmen soll bis 2027 gelten.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Fast zehn Neuinfektionen innerhalb weniger Stunden in Landkreis und Stadt Osnabrück

Am Montagmorgen (30.03.2020) wurden 362 Infizierte in Stadt und Landkreis Osnabrück gezählt. Aktuelle Zahlen zeigen jedoch einen Anstieg von...

Junge Union Osnabrück fordert 10 Millionen Euro Soforthilfe für Wirtschaft

Aufgrund der Schließung von Geschäften am 17. März 2020 bangen viele Einzelhändler, Gastronomen und Kulturschaffende in Osnabrück um ihre...

Olympische Spiele in Tokio sollen am 23. Juli 2021 beginnen

Foto: Fahne von Japan, über dts Tokio (dts) - Die wegen der Coronavirus-Pandemie verschobenen Olympischen Spiele in Tokio sollen...

Auch Bundesligaklubs profitieren von NRW-Schutzschirm

Foto: Fußball, über dts Düsseldorf (dts) - Auch die Profivereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sind berechtigt, finanzielle Soforthilfen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code