Deutschland & die Welt EU-Kommission wirft Kreml Verbreitung von Falschmeldungen vor

EU-Kommission wirft Kreml Verbreitung von Falschmeldungen vor

-


Foto: Mauer des Kreml in Moskau, über dts

Brüssel (dts) – Die Europäische Kommission hat dem Kreml vorgeworfen, gezielt Falschmeldungen in Europa zu lancieren. “Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass wir es gegenwärtig mit einer ausgeklügelten, sorgfältig orchestrierten regierungsgestützten pro-russischen Desinformationskampagne zu tun haben”, schreibt der zuständige EU-Sicherheitskommissar Julian King in einem Meinungsbeitrag in “Welt”. “Das russische Militär nimmt das Internet offenbar als ein neues Einsatzgebiet wahr, in dem Falschinformationen als Waffe eingesetzt werden”, so King.

Als Beispiel nannte der EU-Sicherheitskommissar jüngste Berichte, wonach die Europäische Union in Georgien Inzest verharmlosen soll. “Wir müssen gegen diese Desinformationen vorgehen”, forderte der EU-Kommissar aus Großbritannien. Er bezeichnete “die Bedrohungen im Cyberspace” als eine der größten Herausforderungen für die Sicherheit Europas: “Cyberangriffe und Schadstoffsoftware, terroristische Online-Propaganda bis hin zum Versuch, mit `Fake News` das Verhalten einer großen Zahl von Menschen zu manipulieren und unsere offenen demokratischen Systeme zu einer Waffe zu machen, die sich gegen uns selbst richtet.” King kündigte eine “umfassende Strategie zur Bekämpfung von Fake News” an.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Vollversammlung der Handwerkskammer: Viele Osnabrücker Gewerke brauchen Hilfe

„Die Handwerkskammer wird gerade in solch schwierigen Zeiten als Dienstleister für unsere rund 11.00 Betriebe mit ihren fast 100.000...

Bürgerstiftung startet Kunstaktion um Osnabrücker Corona-Alltagshelden zu danken

Viele Menschen leisten außergewöhnliches in der Corona-Krise. Die Osnabrücker Bürgerstiftung will sich mit einer besonderen Kunstaktion bedanken. Für die Bürgerstiftung...

Ifo-Ökonom warnt vor hartem Lockdown im Januar

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts München (dts) - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland sind laut...

NATO sucht Verbündete für China-Strategie

Foto: Parlamentsgebäude Große Halle des Volkes in Peking, über dts Brüssel (dts) - Die NATO sucht bei ihrem neuen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion