Aktuell 🎧Etliche Osnabrücker Schüler bei "Jugend musiziert" erfolgreich

Etliche Osnabrücker Schüler bei „Jugend musiziert“ erfolgreich

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Auch in diesem Jahr haben Osnabrücker Schülerinnen und Schüler der städtischen Musik- und Kunstschule mit Erfolg am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich in unterschiedlichen Besetzungen und Altersstufen mit einem anspruchsvollen Programm verschiedenen Jurys des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ vorgestellt, und einige von ihnen haben sich dabei für den Landeswettbewerb qualifiziert, der vom 16. bis 19. März in Hannover stattfinden wird.

Von Klavier bis Posaune

In der Solowertung Klavier können sich Carl Lutermann, Felix Xiting Yang und Jinlin Zheng über einen ersten sowie Baixi Ye über einen zweiten Platz freuen. Sie werden von Julia Heutling, Maria Golbeck und Inna Eswein unterrichtet. Aus den Klassen von Hermann Helming und Gerhard Stengert haben sich gleich acht Kinder und Jugendliche in der Solowertung Drumset einen ersten Platz erspielt: Luca Vogt, Perikles Fischer, Samuel Vogt, Daniel Schweizer, Anton Wasmuth, Finja Wasmuth, Matthis Buck und Johann Janßen.

Auch bei den Holzbläserensembles schafften es, Helene Daumann, Josepha Holl, Elias Honerkamp, Yumi Wengh, Sofia Gonzales Rothfuß, Marieke Pieper und Luis McCall aus den Klassen von Martina Binnig, Nicole Goedereis-Buller, Lukas Brandt, Vera-Isabel Volz und Pierre-Yves Locher sich den ersten Platz zu erspielen. Bei den Blechbläsern wurden Ole Evels, Sarah Hömme, Martha Sophie Breitschaft und Tim Winkelhage als Hornquartett aus der Klasse von Heiko Maschmann sowie Hannes Both, Ina Eschkötter, Simon Plümer und Aaron Busmann als Trompetenquartett aus der Klasse von Michiko Sugizaki mit einem ersten Platz ausgezeichnet.

Auch Natanael Räpple (Violoncello) und Charlotte Luise Breitschaft (Kontrabass) freuen sich über einen ersten Preis beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. / Foto: Breitschaft

Zwei Posaunenquartette aus der Klasse von Markus Preckwinkel mit Jesse Zündorf, Bruno Winter, Johannes Benck, Friedrich Finger, Leonard Meister, Julius Braun, Johannes Honerkamp und Jan-Malte Deeken erhielten erste und zweite Plätze. Ein Streicherduo mit Natanael Räpple (Violoncello) und Charlotte Luise Breitschaft (Kontrabass) sowie ein Violoncello-Trio mit Linda Nagel, Muriel Brockes und Alvin Nintemann punkteten ebenfalls mit ersten Plätzen. Sie werden unterrichtet von Karsten Nagel, Ruth Schwarzenberger und Martina Binnig.

Alle Ergebnisse des Regionalwettbewerbes sind hier detailliert zu finden.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

Glatteis sorgt für Chaos in Osnabrücker Kliniken – Marienhospital sagt alle planbaren OPs ab

Die Glätte in den Morgenstunden macht sich mittlerweile auch in den Osnabrücker Kliniken bemerkbar. Während die Polizei auf Anfrage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen