Deutschland & die WeltEthikrat-Vorsitzende beklagt "zergliedertes" Gesundheitssystem

Ethikrat-Vorsitzende beklagt „zergliedertes“ Gesundheitssystem

-


Foto: Krankenhausflur, über dts

Berlin (dts) – Die Ethikrat-Vorsitzende Alena Buyx hat mit Blick auf ein fehlendes zentrales Impfregister die Korrektur bestehender „Dysfunktionalitäten“ angemahnt. „Eins ist sicher, dass wir ein zergliedert und sehr kompliziertes Gesundheitssystem haben“, sagte Buyx der RTL/n-tv-Redaktion.

„Das wussten wir immer. Aber jetzt sieht man es an solchen Schaltstellen.“ Beim Thema Datenschutz, bei der digitalen Verfolgung von Infektionsketten und dem Management von Kontakten mahnte die Wissenschaftlerin ein mutigeres Vorgehen an. „Eine gute, sichere, aber auch smarte Datenschutz-Strategie ist ganz wichtig. Wir Deutschen sind berühmt für unseren sehr starken Datenschutz und ich glaube, da müssen wir wirklich ein paar Schritte gehen, um da noch besser zu werden“, so Buyx.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Busfahrer „übersah“ Rotlicht und schließende Schranke in Osnabrück Eversburg

Gleich eine ganze Busladung voller Schutzengel hatten die Fahrgäste eines Linienbusses, dessen Fahrer trotz Rotlicht und herabsenkender Schranke über...

Kommentar: Der 3. Oktober oder das Ende eines 33 Jahre andauernden Friedens

"Ich bin mir sicher, auch die Russen lieben ihre Kinder", für den HASEPOST-Herausgeber ist "die Wende" von 1989 ganz...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen