Aktuell Erste Details zum Raubüberfall auf Juwelier Kolkmeyer

Erste Details zum Raubüberfall auf Juwelier Kolkmeyer

-

In der Osnabrücker Innenstadt kam es am Mittwochnachmittag zu einem Raubüberfall auf einen Juwelier. Nach HASEPOST vorliegenden Informationen war es der Juwelier Kolkmeyer („Haus der Weltzeituhren“ in der Georgstraße).

Zwei Täter mit Pfefferspray und Axt bewaffnet

Räuber PfeffersprayEine ursprünglich bei Facebook diskutierte Bewaffnung mit einer Pistole wurde von der Polizei in einer ersten Meldung nicht bestätigt.
Demnach betraten gegen 17.25 Uhr zwei Männer das Juweliergeschäft in der Georgstraße, in dem sich zu dem Zeitpunkt im Erdgeschoß zwei  Angestellte befanden.

Einer der Männer sprühte sofort Pfefferspray auf die weibliche Angestellte, die sich in der Nähe der Eingangstür befand. Als die zweite Angestellte das sah, zog sie sich ein Schal vor das Gesicht und kauerte sich in eine Ecke. Dorthin begab sich auch die bereits durch das Pfefferspray direkt verletzte Frau.
Währenddessen beschädigten die Räuber mehrere Vitrinen mit einer Axt und entwendeten den Schmuck. Anschließend flüchteten sie zunächst zu Fuß.

Fahndung nach zwei Tätern läuft

Zu den Tätern kann zum jetzigen Zeitpunkt gesagt werden, dass einer der Männer eine Kapuze und einen Schal trug.
Der zweite
Unbekannte trug ebenfalls einen Schal und ein Cappy. Die Ermittlungen und polizeilichen Maßnahmen am Tatort dauern derzeit noch an. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen, konnten bislang noch keine Tatverdächtigen festgenommen werden.

Symbolbild lizensiert: Fotolia


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Stadt Osnabrück plant Bahnhaltepunkt am Rosenplatz

Darstellung des geplanten Haltepunktes Rosenplatz. / Foto: Emch + Berger Der Rosenplatz soll bald zu einem der wichtigen Verkehrsknotenpunkte...

„Culture & Beats“ – coronasicheres Festival in Osnabrück

Die Veranstalter freuen sich über ihr neues Festival-Konzept. Seit über einem Jahr liegt die Veranstaltungsbranche brach. Festivals und Konzerte fielen...




Gysi: Auch Akten von BND und Verfassungsschutz freigeben

Foto: BND-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Linken-Politiker Gregor Gysi hat vor der Schließung der Stasi-Unterlagenhörde die Öffnung der...

Fußball-EM: Deutschland unterliegt Frankreich wegen Eigentor

Foto: EM-Spiel Frankreich-Deutschland 15.06.2021, Ulmer, über dts München (dts) - Im zweiten Gruppenspiel der EM-Gruppe F hat Deutschland in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen