Start Nachrichten Erst Temperatursturz - dann Hitzewelle

Erst Temperatursturz – dann Hitzewelle

-




Foto: Frau mit Eis, über dts

Offenbach (dts) – Deutschland steht temperaturmäßig eine Achterbahnfahrt bevor. Zum Wochenende sinken die Messwerte bundesweit voraussichtlich zunächst auf Tageshöchsttemperaturen von etwa 16 Grad. Anschließend steigen sie kontinuierlich und deutlich an, am übernächsten Wochenende werden vielerorts über 30 Grad erwartet, im Westen sogar 35 Grad.

Bevor die Temperaturen zunächst heruntergehen kann es diesen Donnerstag mit geringer Wahrscheinlichkeit im Südosten und Osten einzelne Gewitter mit Starkregen und Sturmböen geben, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Norden seien bei wiederholten Schauern und Gewittern mehrstündige Starkregenereignisse nicht ausgeschlossen. An der Nordsee und auf exponierten Bergen seien Sturmböen wahrscheinlich.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Bahn muss weniger für Verspätungen zahlen

Foto: Verspätungs-Anzeige bei der Bahn, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der Entschädigungsfälle bei der Deutschen Bahn nimmt ab: Nachdem der Staatskonzern im...

SPD will gegen Abzocke auf Ticket-Plattformen vorgehen

Foto: SPD-Logo, über dts Berlin (dts) - Die SPD-Bundestagsfraktion will gesetzliche Schritte gegen Ticketplattformen im Internet einleiten: Konzertkarten auf der umstrittenen Ticket-Plattform Viagogo kosten...

Flughafenchef sieht BER „im Zeitplan“

Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Berlin (dts) - Der Geschäftsführer der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), Engelbert Lütke Daldrup, geht zuversichtlich in die...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code