Aktuell Erneut ein Corona-Todesfall in der Region Osnabrück innerhalb von...

Erneut ein Corona-Todesfall in der Region Osnabrück innerhalb von 24 Stunden

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Inzwischen meldet die gemeinsame Gesundheitsbehörde von Stadt und Landkreis Osnabrück fast jeden Tag einen Todesfall in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Auch Das Robert Koch-Institut meldete am Nikolaus-Sonntag, neben einem starken Anstieg der Neuinfektionen, ein starkes Ansteigen der Corona-Todesfallzahlen.

In den vergangenen Tagen verstarb fast jeden Tag ein Bewohner der Region Osnabrück in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Dabei ist aber stets unklar, ob sich die Todesfälle wegen oder nur mit dem Virus ereignen.

Auch in den 24 Stunden zwischen dem aktuellen Corona-Lagebericht von Samstagmorgen und Sonntagfrüh verzeichneten die Behörden einen Todesfall.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 6. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 6. Dezember 2020 / Quelle: Landkreis Osnabrück

Corona-Infizierte in der Region Osnabrück werden immer älter

Ebenso wie die Zahl der Todesfälle stetig ansteigt, erhöht sich auch das Durchschnittsalter der laborbestätigten Infizierten in der Region Osnabrück, innerhalb der vergangenen 24 Stunden von 47,9 auf auf 48,2 Jahre.

Quelle: Landkreis Osnabrück
Quelle: Landkreis Osnabrück

Lediglich bei den hospitalisierten Patienten gab es innerhalb der vergangenen 24 Stunden keine Änderung. Von den insgesamt 160 mit Coronainfektion oder Coronaverdacht verzeichneten Patienten liegen 23 auf einer Intensivstation.

Fallende Corona-Fallzahlen im Südkreis Osnabrück und Altkreis Wittlage

Die kleine Gemeinde Eggermühlen im Artland, die bereits mehrfach und über lange Zeiträume “coronafrei” war, hat als einzige Gemeinde im Landkreis Osnabrück seit diesem Sonntag wieder diesen Status. Im benachbarten Bippen stieg hingegen die Zahl der aktuell infizierten Bewohner jeweils um drei Personen an.
Teilweise stark fallende Zahlen melden Melle (-4), Ostercappeln (-8) und vor allem Bad Essen (-11).

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 06. Dezember 2020):

Stand 6. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück
Stand 6. Dezember 2020 / Quelle: Landkreis Osnabrück


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Höchste Prioritätsstufe im Klinikum Osnabrück gegen COVID-19 geimpft

Daniel Emmrich vom Arbeiter Samarita Bund und Dr. Birgit Teigel, Leitende Oberärztin im Klinikum Osnabrück, freuen sich über die...

Sachsens Ministerpräsident hält Machtfrage in der CDU für geklärt

Foto: Michael Kretschmer, über dts Dresden (dts) - Sachsens Ministerpräsident und CDU-Landeschef Michael Kretschmer hält die Machtfrage in der...

EU-Kommission erwägt Limit für Barzahlungen

Foto: Euroscheine, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Kommission diskutiert mit den Mitgliedstaaten über eine EU-weite Obergrenze für Barzahlungen,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen