Deutschland & die WeltErdbeben der Stärke 5,5 in Myanmar

Erdbeben der Stärke 5,5 in Myanmar

-


Foto: Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens, über dts

Naypyidaw (dts) – Im Norden von Myanmar hat sich am Sonntag ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 5,5 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 13:27 Uhr Ortszeit (7:47 Uhr deutscher Zeit). Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können bei anfälligen Gebäuden ernste Schäden anrichten. Bei robusten Gebäuden gibt es aber in der Regel nur leichte oder gar keine Schäden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Zwei verletzte Personen nach Unfall auf der A33, eine davon schwer

(Symbolbild) Unfallstelle Am frühen Samstagnachmittag (21. Mai) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A33 in Fahrtrichtung Diepholz....

Osnabrück feiert am kommenden Samstag wieder den CSD

Am kommenden Samstag (28.05.2022) ist es wieder so weit und der dritte große Christopher Street Day (CSD) in Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen