Deutschland & die Welt Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken

Entwicklungsminister will privates Kapital nach Afrika lenken

-





Foto: Gerd Müller, über dts

Berlin (dts) – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will dafür sorgen, dass privates Kapital dorthin gelenkt wird, wo es gebraucht werde – insbesondere nach Afrika. In einem Gastbeitrag für den “Tagesspiegel” (Montagsausgabe) kündigte Müller ein “Entwicklungsinvestitionsgesetz” an, welches Anreize für private nachhaltige Investitionen setze. “Mit weniger als 0,05 Prozent der weltweiten Finanzanlagen könnte die jährliche Finanzierungslücke für Infrastrukturinvestitionen in Afrika geschlossen werden”, schreibt Müller.

Das sei “doch verrückt”.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zentrale Kriminalinspektion Osnabrück stellt Waffen, Drogen und Lamborghini sicher

Im Rahmen einer Durchsuchungsaktion in sieben Wohnobjekten konnte die Kriminalinspektion Osnabrück in Kooperation mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück Waffen, Drogen,...

Wettlauf mal anders – Modehaus L&T veranstaltet ersten L&T Lauf

Am 21. Juni 2020 veranstaltet das Osnabrücker Modehaus Lengermann und Trieschmann den ersten L&T Lauf. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen...

Aminata Touré warnt vor Rassismus in Deutschland

Foto: Flüchtling, über dts Kiel (dts) - Aminata Touré (Grüne), Vizepräsidentin des Landtags Schleswig-Holstein, warnt nach dem gewaltsamen Tod...

INSA: Union gewinnt und SPD verliert

Foto: CDU auf Stimmzettel, über dts Berlin (dts) - Die Union gewinnt in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code