Deutschland & die Welt Entscheidung über G36-Nachfolge verzögert sich erneut

Entscheidung über G36-Nachfolge verzögert sich erneut

-





Foto: Bundeswehr-Soldat mit G36, über dts

Berlin (dts) – Die Soldaten der Bundeswehr müssen wohl noch länger auf ein neues Sturmgewehr warten. Die Entscheidung über die neue Standardwaffe als Nachfolger des G36 verzögere sich drei Jahre nach der offiziellen Ausschreibung erneut, berichtet die “Bild am Sonntag” unter Berufung auf eigene Informationen. Eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums sagte der Zeitung: “Nach aktuellem Sachstand ist die parlamentarische Befassung für Oktober 2020 geplant.”

Bisher war eine Entscheidung bis spätestens Ende Juni angekündigt worden. Grund für die erneute Verzögerung ist nach Informationen der Sonntagszeitung ein Rechtsstreit, weil sich ein Waffenhersteller im Verfahren benachteiligt fühlt und klagt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücks letzte Videothek ist nun auch Geschichte

Ob es Corona war, der Siegeszug der Streamingdienste oder ist vielleicht einfach nur der Mietvertrag ausgelaufen? Wir wissen es...

Neuer Corona-Fall in Bohmte – zwei weniger in der Stadt Osnabrück

Es muss den Verantwortlichen beim gemeinsamen Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wie ein Versteckspiel vorkommen. Auch in über...

Grünen-Fraktionschefin will Existenzgeld für Kreative in Not

Foto: Geigen, über dts Berlin (dts) - Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat ein bundesweites...

Göring-Eckardt attackiert Bundesregierung wegen China-Politik

Foto: Fahne von China, über dts Berlin (dts) - Die Fraktionschefin der Grünen im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code