Aktuell Entging Osnabrück nur knapp einer Katastrophe?

Entging Osnabrück nur knapp einer Katastrophe?

-

Polizei veröffentlicht weitere Details zum LKW-Unfall auf der B68.
Bundesstraße zwischen Osnabrück und Bramsche bleibt vorerst gesperrt.

Der Brand, der durch den schweren LKW-Unfall auf der B68 ausgelöst wurde, hat die Fahrbahn in Fahrtrichtung Bramsche erheblich beschädigt. Außerdem entstanden Sachschäden an der Lärmschutzwand sowie teilweise auch an angrenzenden Häusern, bei denen Jalousien geschmolzen sind. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Sie wird aber nach Angaben der Polizei mehrere hunderttausend Euro betragen.

Der Lkw-Fahrer (39) erlitt schwere Verletzungen. Zudem wurden mindestens zwei Polizeibeamte und ein Anwohner durch das Einatmen von Rauchgas leicht verletzt. Die Bergung des Lkw wird noch bis in die Abendstunden andauern. Nach jetziger Einschätzung kann die Bundesstraße frühestens Mittwochmorgen wieder freigegeben werden, da auch die einsturzgefährdete Lärmschutzwand entfernt werden muss.
Bei dem Inhalt der Spraydosen soll es sich um „Fleckenentferner“ gehandelt haben. Insgesamt waren 185 Feuerwehrleute mit 60 Fahrzeugen, inklusive Rettungsdienste und ein Rettungshubschrauber eingesetzt.
An den Löscharbeiten beteiligten sich die Feuerwehren aus Wallenhorst, Rulle, Bramsche, Achmer, Engter, Belm, Pente sowie die Berufsfeuerwehr Osnabrück.

Nicht auszudenken, wenn der Unfall nur ein paar Kilometer weiter im Osnabrücker Stadtgebiet passiert wäre, das von der Bundesstraße 68 immer noch durchquert wird. Dort ist die Wohnbebauung nicht von einer Lärmschutzwand abgetrennt und es hätte für die Bevölkerung zu weit schlimmeren Schäden, als ein paar geschmolzener Jalousien kommen können.

Video: YouTube

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

Die Anforderungen an den neuen Osnabrücker Oberbürgermeister – Wird es wieder „Spaßkandidaten“ geben?

Wer wird der neue Oberbürgermeister oder die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück? Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien...

Präsenzunterricht in der Musik- und Kunstschule unter Auflagen wieder möglich

Gemäß der neuen niedersächsischen Corona-Landesverordnung mit Gültigkeit vom 10. Mai dürfen Musik- und Kunstschulen bei einer Inzidenz unter 165...




CDU will CO2-Preis steigern und Strom trotzdem billiger machen

Foto: Stromzähler, über dts Berlin (dts) - Die CDU möchte den Preis für CO2-Emissionen schneller anheben als geplant -...

Über 30 Millionen Deutsche geimpft – Tagesrekorde halten nicht

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland ist am Samstag auf 30,39...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen