Aktuell 🎧Engstelle: Zwei PKW prallen in Melle zusammen

Engstelle: Zwei PKW prallen in Melle zusammen

Unfall unter der Autobahn A30

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Zwei Autos kollidierten am frühen Donnerstagabend (30.06.2022) in Melle-Gesmold. An einer Engstelle unter der Autobahn A30 krachten sie gegeneinander.

Gegen 17:20 Uhr wurden der Rettungsdienst, die Freiwillige Feuerwehr Melle und die Polizei zur Straße „Im Wieven“ im Ortsteil Wennigsen alarmiert. Zunächst wurde von einer eingeklemmten Person ausgegangen, sodass neben der Ortsfeuerwehr Gesmold auch die Rüstwageneinheit aus Melle-Mitte ausrückte.

Am Unfallort bestätigte sich das jedoch nicht. Beide Beteiligten konnten die Fahrzeuge ohne technische Hilfe verlassen. Zuvor waren die Autos in entgegengesetzter Richtung gefahren. Ein Toyota RAV4 war in Richtung Wennigsen/Gesmolder Straße unterwegs gewesen und durch einen Tunnel unterhalb der Autobahn gefahren. Am Ende der engen Durchfahrt kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Skoda Octavia Kombi.

Engstelle: Zwei PKW prallen in Melle zusammen
Engstelle: Zwei PKW prallen in Melle zusammen

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Fahrerin des Toyota in mittlerem Alter sowie der 20-Jährige aus dem Skoda nur leicht verletzt. Zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt versorgten sie vor Ort und brachten sie dann zur näheren Untersuchung ins Krankenhaus.

Warum es genau zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Der Beschilderung nach hätte der Skoda Vorrang gehabt, sofern die Engstelle frei gewesen wäre. Der Toyota war aber bereits am Ende der Durchfahrt angelangt. Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Sonnenschein, ein Umstand der wahrscheinlich zum Unfall beigetragen hat.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen