Deutschland & die Welt Emnid: SPD weiterhin bei 18 Prozent

Emnid: SPD weiterhin bei 18 Prozent

-




Foto: SPD-Logo, über dts

Berlin (dts) – Kein Umfrage-Rückenwind für die SPD zum Parteitag: Die Partei kommt im sogenannten “Sonntagstrend”, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für “Bild am Sonntag” erhebt, erneut nur auf 18 Prozent. Im Osten kommt die SPD sogar nur auf 13 Prozent. CDU/CSU liegen unverändert bei 33 Prozent, die AfD verliert gegenüber der Vorwoche einen Zähler und fällt auf 13 Prozent.

Die Grünen steigen dagegen in der Wählergunst und erreichen nun 12 Prozent (Plus 1). Die Linke ist mit 11 Prozent genauso stark wie in der vorherigen Woche. Auch die FDP bleibt unverändert und erreicht 9 Prozent. Auf die sonstigen Parteien entfallen 4 Prozent. Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 12. und 18. April genau 2.437 Personen befragt. Frage: “Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kallas Kolumne: Wer schützt mich vor mir selbst?

Denkt an den Selbstschutz! Was mir bei all den Ratschlägen und Hinweisen auf Vorsichtsmaßnahmen immer wieder auffällt: Niemand berichtet über...

Corona und das Frühlingswetter: Polizei im Einsatz am Rubbenbruchsee

Damit die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie eingehalten werden, ist die Polizei in Stadt und Landkreis unterwegs.   Foto:...

Deutsche Hotels sind zur Aufnahme von Corona-Patienten bereit

Foto: Hotelzimmer, über dts Berlin (dts) - Zahlreiche deutsche Hoteliers sind in der Coronakrise bereit, ihre Hotels in Krankenstationen...

Weltärztebund warnt in Exit-Debatte vor festem Datum

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Berlin (dts) - Der Chef des Weltärztebundes, Professor Frank Ulrich Montgomery, fordert...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code